Inhalt

Worauf muss man achten, wenn man ein und denselben Inhalt für verschiedene Medien bestmöglich aufarbeiten und verbreiten möchte? Wie z. B. geht man vor, wenn man eine Band, ein Model, einen Wissenschaftler, einen Künstler, u.s.w. für eine Stunde zum Interview gewinnen konnte und hinterher einen Text, ein Foto, eine Radiosendung und ein Video braucht? Im Verlauf der Lehrveranstaltung wird dies anhand von Übungen im jeweiligen Medium nachvollzogen. Ziel ist es, die Darstellung einer Person oder Gruppe in den genannten Medien zu erarbeiten. Die Veranstaltung findet geblockt an sechs Terminen statt.

Wir weisen darauf hin, dass das Werkmodul keine fundierte Einführung in die verschiedenen Arbeitsbereiche gibt. Dafür wird auf die anderen Werkmodule im Lehrangebot verwiesen. „Crossmedia“ ist darauf ausgelegt einen Überblick über die Arbeitsabläufe zu geben, grundlegende Anforderungen zu vermitteln und die Koordination von gemeinsamen Projekten dadurch zu erleichtern, dass die eine Hand versteht, was die andere tut.

Kursdetails

für den Leistungsnachweis zu erbringen

  • regelmäßige Teilnahme
  • Erledigen der Hausaufgaben
  • Erarbeitung und Durchführung der Präsentation einer Pressemappe.

Die Pressemappe umfasst das Porträt eines Künstlers mit den Mitteln: Ton, Bild, Video und Text. Nur einer der Beiträge darf mit einer Hausaufgabe übereinstimmen. Die restlichen Aufgaben müssen neu erarbeitet sein.

Termine

  • 15.04. Einführung, gegenseitige Vorstellung
  • 29.04 Einführung und Hausaufgabe Interviewtechniken und Soundrecording Mareike Maage, Mario Weise
  • 20.05 Korrektur Interviewtechniken und Soundrecording- Mareike Maage, Mario Weise; Einführung und Hausaufgabe Fotographie Alexander Lembke
  • 27.05 Korrektur Fotographie, Alexander Lembke; Einführung und Hausaufgabe Video, Juniorprof. Ben Sassen
  • 10.06. Korrektur Video, Juniorprof. Ben Sassen; Einführung und Hausaufgabe Pressearbeit Andreas Feddersen
  • 24.06. Korrektur Pressearbeit Andreas Feddersen, Endaufgabe
  • 08.07. Korrektur Endaufgabe und Überarbeitungshinweise
  • 15.07. Abgabe überarbeitete Endaufgabe

Literatur

Material