• häufigstes Mineral im Körper(ca 1KG)
  • wichtig in Baumaterialien: Kalkmörtel (einer der ältesten Baustoffe), Marmor, Gips, versch. Zementsorten
  • Kalksteinschichten häufigste speichergesteine von öl und erdgas (riffkalke)

Tropfsteine bestehen überwiegend aus calcit

  • Sowohl wichtiger Baustoff für Körper, als auch für Architektur seit Jahrtausenden

Mögliches Oberthema: Baumaterial, Skelett der Zivilisation

Gips: Seit Jungsteinzeit Baumaterial (zB Gipsmörtel) Als Mörtel in Teilen der Sphinx

Marmor: metamorpher kalkstein Bauwerke aus Marmor: Akropolis, pergamonaltar, venus von milo, nike von samothrake, michelangelos david

Kalkstein: überwiegend biogen (von Lebewesen abgelagert)->war bestandteil von außen+innenskeletten wichtiger rohstoff im bau wichtiger abbauort in deutschland: eichstätt-bayern (jura marmor) verwendung im eichstätter dom Zu einer der ältesten Abbaustätten zählt der historische Kalksteinbruch Rüdersdorf in Brandenburg, der auf die Arbeit der Zisterzienser im 13. Jahrhundert zurückgeht

Zement: Bindemittel für Mörtel/Beton Kalk ist in Zement, also auch in Mörtel/Beton

Einsatz in Mörtel (Bindemittel im Baustoff – Calciumhydroxid/gelöschter Kalk): Erfindung von Römern: Opus_caementitium --> war Vorläufer des heutigen Betons (große Teile des Kolosseums daraus) Bauwerke mit Zement: Kolosseum; Pantheon

Beton: Künstliches, gießbares Gestein


Quellen:


Artikel über Calcium in der Wikipedia

Diese Seite gehört zu ME:Inventur der Welt