Infektionsschutz

Durch die derzeitige Situation mit der Verbreitung von SARS-CoV-2 sehen wir uns in der Verpflichtung den Rundgang 2021 wieder digital durchzuführen.


Motivation

Das Format Born to be Bauhaus hat seit 2017 gewollt ein offenes Bewerbungskonzept, um jedem Kunstschaffenden der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar die Bewerbung zu ermöglichen. Die Offenheit bezieht sich auf das Format, die Repräsentation und den Stil. Konkrete Bewerbungsbedingungen wie z.B. erst ab dem 4. Semester, nur ein bestimmtes Medium oder ein bestimmtes Thema lehnen wir daher ab. Die vergangenen Jahre haben dennoch gezeigt, dass es viele Bewerbungen gibt, bei denen die Bedingungen für die weitere Teilnahme im Projekt Born to be Bauhaus nicht gegeben sind.

Daher wird ab 2020 ein Motivationsschreiben Bestandteil der Bewerbung.

Aus dem Motivationsschreiben sollte hervorgehen, dass ihr (die Bewerber) wisst, was die Ziele des Projektes sind und warum ihr mitmacht, wie der Zeitablauf ist und eine allgemeine Zustimmung aktiv beim Aufbau von Ausstellungen und an Terminen teilzunehmen. Das Motivationsschreiben soll sicherstellen, dass die Bewerber die Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllen. Bitte darin nicht das künstlerische Werk thematisieren.

Vorschlag einer Gliederung:

  1. Warum bewerbt ihr euch?
  2. Was findet ihr gut am Projekt BTBB?
  3. In 1. und 2. sollte ersichtlich sein, dass ihr bei der Ausstellung 2021 und dem weiteren Projekt 2022 und 2023 beim Ausstellungsaufbau mitmacht und an Terminen teilnehmen könnt und wollt.

Bewerbungsbedingungen für 2021

Für die Teilnahme an dem Projekt und der Auswahl könnt ihr alle abspielbaren und einsehbaren Dateien einreichen. Wichtig ist, dass diese innerhalb von 10 Minuten insgesamt durchgeschaut werden können. Eine Videonachricht ist gern gesehen, aber nicht notwendig. In der erster Runde werden alle Bewerbungen durch die Jury bewertet und darauf basierend werden Bewerbungen ausgewählt, die in zweiter Runde zu einer Videokonferenz mit der Jury eingeladen werden.

Bewerbungsschluss 10. Mai 2021 (geändert)

Es werden alle Bewerbungen aus der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar von Studierenden und Alumni mit Abschluss nach 2016 berücksichtigt.

Fragen zu Bewerbungen an
btbb (at) uni-weimar [punkt] de


Termine und Informationen

Der digitale Rundgang findet zwischen dem 14. Mai und 16. Mai 2021 statt.

Die Ausstellung ist um die Summaery in der Neufert Box geplant.


Fragen zum Projekt gerne an
btbb (at) uni-weimar [punkt] de