Stipendien

Eine ausführliche Auflistung aller verfügbaren Stipendien für die Kurse der Bauhaus Summer School 2018 finden Sie ab dem Frühjahr 2018 auf dieser Seite. 

Für den Kurs Forecast Engineering sind Stipendien verfügbar, die vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) zur Verfügung gestellt werden.

Es gibt drei Kategorien der finanziellen Unterstützung:

  1. Erlass der Kursgebühr
    oder
  2. Erlass der Kursgebühr, freies Mittagessen in der Mensa (montags bis freitags) und freie Unterkunft (18. August - 1. September 2018)
    oder
  3. Erlass der Kursgebühr, freies Mittagessen in der Mensa (montags bis freitags), freie Unterkunft (18. August - 1. September 2018) und Reisekostenzuschuss bei Vorlage der Original-Tickets.

Um sich zu bewerben, reichen Sie bitte einen Bewerbungsbrief für finanzielle Unterstützung (1), (2) oder (3) ein, in dem Sie darlegen, warum Sie finanzielle Unterstützung erhalten sollten. Senden Sie diesen Brief zusammen mit Ihren anderen Bewerbungsunterlagen bis zum 1. Mai 2018 per E-Mail.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert seit vielen Jahren die Deutsch-Intensivsprachkurse der Bauhaus Summer School. Die Höhe des Stipendiums und die Bewerbungsfrist sind länderspezifisch.

Die Bewerbungsfristen vom DAAD und der Bauhaus Summer School sind unterschiedlich. In der Regel muss die Bewerbung beim DAAD im November des Vorjahres (!) bei einer DAAD-Außenstelle eingereicht werden. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite des DAAD.

Bitte beachten Sie, dass die Bauhaus Summer School Ihnen leider bei der DAAD Bewerbung nicht behilflich sein kann.

Noch Fragen?

Haben Sie spezielle Anliegen oder Fragen, die hier nicht aufgelistet sind? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gern weiter!