Check-out


Wenn Sie eine Unterkunft über die Bauhaus Summer School gebucht haben, sollten Sie sich in der Woche vor Abreise um den Check-out kümmern.

 

WG-Zimmer

Wenn Sie in einem WG-Zimmer oder einem privat vermieteten Studierendenwohnhaus-Zimmer wohnen, sollten Sie sich im Verlauf der letzten Kurswoche an Ihre Kontaktperson wenden. Sie finden die Kontaktinformationen auf dem Welcome-to-Weimar-Sheet, das zu Beginn Ihres Aufenthaltes in Ihrem Zimmer bereit liegt. Mit Ihrer Kontaktperson sprechen Sie ab, wann Sie gemeinsam die Abnahme des Zimmers vornehmen. Bei dieser Abnahme wird gecheckt, ob alles mit dem Zimmer und den Sachen der Wohnung in Ordnung ist. Ist das der Fall, unterschreibt Ihre Kontaktperson das sogenannte Zimmerabnahmeprotokoll. Dort wird auch vermerkt, wo Sie den Schlüssel abgeben werden - ob Sie ihn in der Wohnung lassen oder am offiziellen Abreisetag mit zum Bahnhof bringen und beim Meeting Point der Summer School abgeben.


Studierendenwohnhaus & Low-Budget

Sollten Sie ein (Low Budget-) Zimmer im Studierendenwohnhaus gebucht haben, werden Sie in der Woche vor Abreise gebeten, Ihre Abreisezeit in eine Liste einzutragen. Entweder lässt Ihr*e Kurstutor*in eine Liste herumgehen, oder aber Sie kommen ins Kursbüro und tragen sich dort in die Liste ein. Vor Abreise werden Sie von der Summer School kontaktiert, um einen Zimmerabnahmetermin abzumachen. Bei dieser Abnahme wird das Zimmer gecheckt und die Schlüsselrückgabe geklärt. Das unterschriebene Protokoll müssen Sie, ggf. zusammen mit dem Zimmerschlüssel, am Abreisetag zum Meeting Point an den Weimarer Bahnhof mitbringen. Sie sollten Ihre Unterkunft am Abreisetag bis 12:00 Uhr verlassen. Wenn Sie gehen, vergessen Sie nicht den Müll zu leeren, das Fenster zu schließen und das Licht auszumachen. 

Frühere oder spätere Abreise: Falls Sie früher abreisen müssen, sollten Sie rechtzeitig die für Unterkünfte verantwortliche Person des Summer School-Teams kontaktieren. In Absprache ist es meist möglich, alles Notwendige dafür zu arrangieren. Bitte beachten Sie, dass ein längerer Aufenthalt in der Unterkunkt über die Dauer der Summer School hinaus nicht möglich ist.

Wenn Sie ein wenig länger inW eimar bleiben möchten, können Sie auf der Webseite der Stadt Weimar nach einer Unterkunft schauen.

Abreise


Offizieller Abreisetag ist jeweils am Samstag nach Term-Ende.

Am Samstag, 15. August sowie am Samstag, 29. August zwischen 9:00 und 15:00 Uhr hat die Bauhaus Summer School einen Abreise-Service am Hauptbahnhof Weimar organisiert. An unserem Meeting Point steht unser Team für alle letzten Fragen bereit!

Falls Sie Ihre Unterkunft über die Summer School gebucht haben, können Sie hier Ihr unterschriebenes Zimmerabnahmeprotokoll sowie Ihren Schlüssel abgeben und bekommen daraufhin Ihre Kaution zurück. Bitte beachten Sie, dass sie Rückzahlung der Kaution nur in bar und nicht per späterer Überweisung möglich ist.

Wir wünschen eine wunderbare Rückreise und würden uns freuen, Sie wieder einmal in Weimar begrüßen zu dürfen!

Reisewege

Mit dem Flugzeug
Sollten Sie Ihre Rückreise per Flugzeug planen, bieten sich Erfurt, Leipzig, Frankfurt oder Berlin als Abflugsort an. Von Weimar aus finden Sie günstige Bahnanbindungen in diese Städte.

Mit der Bahn
Von Weimar aus kommen Sie problemlos und recht schnell nach Berlin (2,5 h), Frankfurt/Main (2,5 h), Leipzig (1 h) oder Erfurt (15 min).

Nützliche Links: Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn; Sparpreisfinder

Mit dem Auto
Weimar liegt in der Nähe der Autobahn A4 (Abfahrt Weimar, Anschlussstelle 49) und ist über die A7 (Kirchheimer Dreieck) und A9 (Hermsdorfer Kreuz) erreichbar.