»Design Basics: Methods and Elements«


Entdecken Sie die Sprache von Gestaltungsprinzipien!


Design ist ein starkes Werkzeug. Dieser zweiwöchige Intensivkurs vermittelt Ihnen die zentralen Grundlagen, um mit diesem Werkzeug effektiv umzugehen. Sie lernen – in Theorie und Praxis – was gutes Design ausmacht und wie Sie dieses Wissen in Ihren eigenen, individuellen Arbeiten einsetzen können!

Von den Grundlagen zur analogen & digitalen Designpraxis

Wir beginnen mit den visuellen Grundelementen des Designs wie Punkt, Linie und Form und beschäftigen uns mit ihren Eigenschaften, Wirkweisen und Einsatzmöglichkeiten. Theoretisches Wissen setzen wir dabei direkt praktisch in abstrakten, experimentellen Übungen und typographischen Studien um.
Wir arbeiten vorwiegend mit Schwarz und Weiß, oft analog – aber auch digital. Wir werden aktuelle, spannende Möglichkeiten und Werkzeuge wie Augmented Reality ausprobieren und testen, wie wir unsere narrativen Möglichkeiten dadurch erweitern können.

Inspiration Bauhaus


Das theoretische und praktische Wissen wird dabei durch das historische Bauhaus bereichert: Der Kurs basiert auf zeitgemäßen Übungen, die sich unter anderem aus dem berühmten Bauhaus-Vorkurs entwickelt haben. Orientiert an dieser Tradition vermittelt Ihnen der Kurs Informationen und praktische Hands-on-Beispiele zum Bauhaus-Stil und den einzelnen Bauhaus-Meistern.

Lernziele des Kurses


Ziel des Workshops ist es, die theoretischen Grundlagen des Designs zu erlernen und sie in praktischen Gestaltungs- und Typografie-Übungen umzusetzen. Sie lernen zentrale Designelemente und -prinzipien kennen, wenden Ihre Kenntnisse experimentell im analogen und digitalen Raum an und erweitern – fachlich unterstützt – Ihren kreativen Horizont im Kontext des historischen Bauhauses.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Grafikdesign, Architektur, Produktdesign oder Designmanagement sowie an AnfängerInnen und Interessierte mit Designerfahrung, die die Grundlagen des visuellen Designs (wieder)entdecken, auffrischen und erweitern wollen.

Carsten Giese | www.studio-regular.com

Carsten Giese, geboren am 30.4.1975 in Berlin, ist Grafikdesigner und Dozent für Kommunikationsdesign an der Mediadesign Hochschule in Berlin. Außerdem hält er Workshops und Vorträge an der HTW Berlin, der UdK Berlin und der KH Weißensee - im Bereich Grafikdesign und interdisziplinäre Bereiche. Seine Schwerpunkte sind Basic Design, Editorial Design, Typografie, Interface Design und Corporate Design.


Carsten Giese leitet das Studio Regular - ein Grafikbüro mit Sitz in Berlin. Studio Regular steht für sauberes und frisches Grafikdesign mit Schwerpunkt Typografie. Vom Redaktionsdesign über das Ausstellungsdesign bis hin zum vollständigen Corporate Design und Schriftdesign ist die Arbeit von Studio Regular immer funktional und kundenorientiert, mit einer klaren Einstellung.

1. Anmeldung

Füllen Sie zunächst die Anmeldung aus. Bitte beachten Sie die Hinweise.

2. Dokumente

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen bis zum 1. Mai 2020 als angehängte pdf-Datei per E-Mail ein:

  • Lebenslauf max. 2 Seiten
  • Motivationsschreiben: Warum wollen Sie an diesem Kurs teilnehmen? max. 500 Wörter
  • Englisch-Sprachzertifikat: mindestens Niveaustufe B1 oder vergleichbar

 Berücksichtigen Sie dabei folgende Punkte:

  • alle Dokumente in einer pdf-Datei (max. 5 MB)
  • E-Mail mit dem Betreff »Bewerbung [KURS-TITEL
  • Name der pdf-Datei »[KURS-TITEL]_Familienname_Vorname«
NUR VOLLSTÄNDIGE UND KORREKT BEZEICHNETE BEWERBUNGEN WERDEN BERÜCKSICHTIGT!

3. Auswahlverfahren

Bis zum 1. Juni 2020 werden die Bewerber/innen über die Auswahl per E-Mail informiert. Im Falle einer Zusage erhalten Sie gleichzeitig die Rechnung, die Sie innerhalb von zehn Tagen begleichen müssen. Andernfalls wird Ihr Platz weiter vergeben (Warteliste). 

Sollten Sie ein VISUM benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich schon jetzt über die Formalitäten zu informieren und einen Termin bei der zuständigen Botschaft zu vereinbaren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt.

»Design Basics: Methods and Elements«

08. bis 20. August 2021
3 Credit Points (ECTS)

700 EUR Standard-Tarif
500 EUR ermäßigter Tarif
300 EUR BUW-Tarif

Ausführliche Informationen finden Sie in den FAQ.

Sie möchten zusätzlich eine Unterkunft buchen? Dann nutzen Sie unser Angebot!

Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie im nächsten Jahr bei uns begrüßen zu können. Ab spätestens Januar 2021 können Sie sich für unsere Sommerkurse registrieren und bewerben! Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.
Mit Blick auf die anhaltende Ausbreitung des Coronavirus in Europa und weltweit wurde die schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, die diesjährigen Bauhaus Summer School abzusagen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer COVID-19-Seite.