»Character Art«

Discover and create unique and mythical characters.

Character Art und Design widmet sich der  künstlerischen Entwicklung von Figuren als  Ausdrucksform einer eigenständigen, grafischen Sprache. Figurenkreationen finden in unglaublich vielen Feldern Anwendung und sind zentrales Element in Illustration, Grafikdesign, Bildender Kunst, Werbung, Animation, Bilderbüchern, Comic, Street Art und vielem mehr.

Im Kurs Character Art and Design Lab wenden wir uns diesen Charakteren zu und nehmen die figürliche Gestaltung in den Blickpunkt unseres kreativen Schaffens. In der ersten Kursphase, dem „Character Development” entdecken wir Figuren, Gesichter und sonderbare Kreaturen auch dort, wo man sie eigentlich nicht erwartet. 

Sie sind eingeladen mit Hilfe von verschiedenen Materialien und künstlerischen Techniken eine Sammlung von einzigartigen, lebendigen Figuren zu entwickeln. Die Anwendung von verschiedenen Visualisierungstools und das Setzen von Markierungen (fotografieren, zeichnen, skizzieren, formen etc.) bestärken Sie in Ihren visuell, narrativ und kommunikativen Fähigkeiten und zeichnerischen Stärke. In den folgenden Kursabschnitten „Character Volume” und  „Character Play” entwickeln Sie Ihre Figuren weiter, erwecken sie dreidimensional zum Leben und inszenieren sie im Raum.

Schließlich dreht sich das Seminar um Ihre Experimentierfreudigkeit, auf der Suche nach der ureigenen, künstlerischen Stimme. Hierbei werden die Teilnehmenden angeregt, strukturierte und systematische Herangehensweisen, genauso wie außerordentlich intuitive und spielerische Lösungsansätze zu verfolgen. 

Das Herzstück des zweiwöchigen Kurses liegt auf der Umsetzung und Entwicklung kreativer Vorhaben und Ideen. Da jeder Teilnehmende eine eigene Biografie und kulturellen Hintergrund hat, möchte „Character Art and Design Lab“ Möglichkeiten eröffnen, den multikulturellen und künstlerischen Austausch zwischen allen Beteiligten zu befördern. Somit laden wir Sie herzlich ein, Ihre einzigartigen Perspektiven in den künstlerischen Diskurs zum Thema »Character Culture«, mit einzubringen.  Um dieses Ziel zu erreichen, finden regelmäßig Feedback-Sessions und Präsentationen statt. 

Wir schließen den Kurs mit einer Präsentation und Werkschau der im Kurs entwickelten Arbeiten und zeigen sowohl Einblick in die Prozessarbeit (Arbeitsschritte, Skizzen, Rechercheergebnisse) als auch finale Werke einem interessierten Publikum.

Lernziele:

  • Der Kurs „Character Art“ macht Sie mit der internationale Character Art/Design Szene vertraut und erforscht das kreative Potenzial und die Bedeutung der Character-zentrierten Kunst.
  • Die Verwendung verschiedener Materialien, Techniken und Herangehensweisen fördert dabei die Ideenfindung und -entwicklung mittels Kreativitätstechniken. Förderung kreativen Denkens.
  • Während der unterschiedlichen Projektaufgaben werden die Teilnehmenden herausgefordert ihre individuellen Konzepte zu entwickeln, gestalterische Lösungen zu imaginieren und ihre praktischen Ergebnisse als eine Verbindung von selbst initiierten Inhalten und eigenständiger Bildsprache zu kreieren.

Die Kurssprache ist Englisch.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Der Kurs richtet sich an Studienanfänger und Studierende höherer Semester der Fachgebiete Kunst und Design aus aller Welt im Bachelor/Masterprogramm, und ist offen für alle Studierende mit leidenschaftlichem Interesse und Fähigkeiten im Bereich Illustration, Grafik und Character Design/Art.

Die Kurssprache ist Englisch, daher sind gute Englischkenntnisse für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich.

Voraussetzungen:

Alle Kursteilnehmer benötigen die folgenden Fähigkeiten/Tools für eine erfolgreiche Erfahrung:

  • Begeisterung für kreative Arbeitsweisen mit analogen und digitalen Techniken
  • wünschenswert Grundkenntnisse in Zeichnung und Fotografie
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Skizzenbuch
  • Laptop with Adobe Software (Photoshop, InDesign, Illustrator z.b.)

Sarah Hartwig
www.sarahhartwig.com

geboren 1984 in Berlin, ist multidisziplinäre Illustratorin, Künstlerin, Designerin und Pädagogin. Im Laufe ihrer internationalen Studien und Tätigkeiten in Berlin, Helsinki, London, Boston und Kairo hat Sarah Hartwig ihre Kompetenzen vielfältig kultiviert. Ihren Abschluss als Diplom-Designerin im Fach Kommunikationsdesign absolvierte sie mit Auszeichnung an der HTW Berlin. Mit dem Kunst-Jahres-Stipendium des DAAD und weiteren Leistungsstipendien ausgezeichnet, verfolgte sie ihre künstlerische-akademische Laufbahn in den USA. Sarah Hartwig schloss ihr Studium an der School of Visual Arts der Boston University mit dem Master of Fine Arts ab. Seit vielen Jahren ist sie als Universitätslehrerin und Dozentin an internationalen Institutionen tätig, u.a. School of Visual Arts, Boston University (USA), Graphic Design Department, German University in Cairo (Ägypten) und Fachbereich Gestaltung und Kultur, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Deutschland).

Sarah lebt und arbeitet heute in Berlin. 

1. Anmeldung

Füllen Sie zunächst die Anmeldung aus. Bitte beachten Sie die Hinweise. 

2. Dokumente

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen bis zum 1. Mai 2018 als angehängte pdf-Datei per E-Mail ein:

  • Lebenslauf (max. zwei Seiten)
  • Motivationsschreiben: Warum wollen Sie an diesem Kurs teilnehmen? max. 500 Wörter
  • Englisch-Sprachzertifikat: mindestens Niveaustufe B1 oder vergleichbar
  • Portfolio: bis zu drei kreative Projekte, bevorzugt Illustration und Character Art/Design

 Berücksichtigen Sie dabei folgende Punkte:

  • alle Dokumente in einer pdf-Datei (max. 5 MB)
  • E-Mail mit dem Betreff »Bewerbung Character Art«
  • Name der pdf-Datei »Character_Art_Name_Vorname«
NUR VOLLSTÄNDIGE UND KORREKT BEZEICHNETE BEWERBUNGEN WERDEN BERÜCKSICHTIGT!

3. Auswahlverfahren

Bis zum 1. Juni 2018 werden die Bewerber/innen über die Auswahl per E-Mail informiert. Im Falle einer Zusage erhalten Sie gleichzeitig die Rechnung, die Sie innerhalb von zehn Tagen begleichen müssen. Andernfalls wird Ihr Platz weiter vergeben (Warteliste). 

Sollten Sie ein VISUM benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich schon jetzt über die Formalitäten zu informieren und einen Termin bei der zuständigen Botschaft zu vereinbaren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Die Kursgebühr beträgt 700 EURO.

500 EURO für Studierende & Alumni
300 EURO
für BUW-Studierende

Die Kursgebühr enthält:

  • Orientierung & Betreuung
  • Kurs laut Beschreibung
  • (Lehr-)Materialien
  • Teilnehmerausweis
  • Zertifikat
  • Internetzugang an der Bauhaus-Universität Weimar
  • Bibliotheksnutzung
  • Rahmenprogramm (außer Exkursionen)
  • freier Eintritt in Museen der Klassik Stiftung Weimar 

 

»Character Art«

5. bis 17. August 2018

3 Credit Points (ECTS)

700 EUR Standard-Tarif
500 EUR ermäßigter Tarif
300 EUR BUW-Tarif

Anmelde- und Bewerbungszeitraum:

1. Januar - 1. Mai 2018