»Deep Dive Design Thinking«

The mindset of human-centered innovation

[Course description only availabe in English]


Design Thinking is a process for creating elegant user-centered solutions in multidisciplinary teams. But it’s much more than that: it is a mindset — another way of tackling challenges: empathetic and hands-on. Don’t talk, do! Implemented in daily work, the problem-solving potential of Design Thinking finds its expression in the form of a living innovation culture. This is even more the case when truly desireable solutions are sought. How this works in detail can be experienced in this workshop. In this two weeks you will experience and learn core competencies for your work in creative and innovative fields.

 

Go through the whole Design Thinking process in small teams

You will go through the whole Design Thinking process multiple times in small teams. It starts with understanding the challenge, doing field research, to find a point of view; ideate on your insights to create prototypes and test your solution with users. You and your team are the most valuable resources. It is important to broach conflicts, create dynamics and make use of the different team competences for the right tasks. Therefore, we give guidance and tutorials full of creative methods — like idea-typing and brainswarming — which you will use freely and extensively to provoke a lot of ideas.  

 

Don’t worry, just be curious!

Design Thinking is structured, quick and dirty. It is always time-timed, which enforces quick decision making, in order to push for wild and spontaneous ideas. This mood is perfect to come up with truly innovative solutions for products or services. The goal is to become empathetic with your user and create the perfect solution. You will work with your head and with your hands. That means no computer, no endless lectures, no powerpoint slides, no e-mails and no documents, but a lot of movement, interaction, intuition, fun and an ocean of post-its. Don’t worry, just be curious!


Learning objectives

You will gain deep insights and hands-on-experience with Design Thinking. Results of the workshop are a comprehensive, well-informed, user-centered solution with various prototypes.  

 

The course language is English.
Please contact us if you would like personal consultation. We will be happy to help you.

Der Kurs richtet sich an alle Studierende oder Absolventen, die Spaß an Team-Arbeit haben und offen gegenüber einer neuen Selbsterfahrung sind. 

Julius Falk | www.ex-labs.de

  • 2019: Co-Founder EX Labs — Employee Experience Lab, Berlin, Germany
  • 2015: Co-Founder Luftmenschen — Design Thinking Collective Berlin, Germany
  • 2015 - 2016: Basic & Advanced Track, HPI School of Design Thinking, Potsdam, Germany
  • 2013 - 2015: Gründungsmitglied Lucia Publishing, Weimar
  • 2012 - 2015: M.A. Medienmanagement, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2008 - 2011: B.Sc. European Business Administration, University of Bamberg & Corvinus University Budapest

1. Anmeldung

Füllen Sie zunächst die Anmeldung aus. Bitte beachten Sie die Hinweise.

2. Dokumente

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen bis zum 1. Mai 2020 als angehängte pdf-Datei per E-Mail ein:

  • Lebenslauf max. 2 Seiten
  • Motivationsschreiben: Warum wollen Sie an diesem Kurs teilnehmen? max. 500 Wörter
  • Englisch-Sprachzertifikat: mindestens Niveaustufe B1 oder vergleichbar
  • Myer-Briggs Persönlichkeitstest | Bitte machen Sie den Online-Test (Dauer: ca. 10 Minuten) und fügen Sie Ihrem Bewerbungsunterlagen einen Screenshot der Ergebnisse hinzu.
  • T-Profil: Bitte füllen Sie Ihr "T-Profil" aus und fügen Sie es Ihrem Bewerbungsunterlagen hinzu. Du bist frei, so kreativ zu sein, wie du willst.

 Berücksichtigen Sie dabei folgende Punkte:

  • alle Dokumente in einer pdf-Datei (max. 5 MB)
  • E-Mail mit dem Betreff »Bewerbung [KURS-TITEL
  • Name der pdf-Datei »[KURS-TITEL]_Familienname_Vorname«
NUR VOLLSTÄNDIGE UND KORREKT BEZEICHNETE BEWERBUNGEN WERDEN BERÜCKSICHTIGT!

3. Auswahlverfahren

Bis zum 1. Juni 2020 werden die Bewerber/innen über die Auswahl per E-Mail informiert. Im Falle einer Zusage erhalten Sie gleichzeitig die Rechnung, die Sie innerhalb von zehn Tagen begleichen müssen. Andernfalls wird Ihr Platz weiter vergeben (Warteliste). 

Sollten Sie ein VISUM benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich schon jetzt über die Formalitäten zu informieren und einen Termin bei der zuständigen Botschaft zu vereinbaren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt.

Die Kursgebühr beträgt 700 EURO.

500 EURO für Studierende & Alumni
300 EURO für BUW-Studierende

Die Kursgebühr enthält:

  • Orientierung & Betreuung
  • Kurs laut Beschreibung
  • (Lehr-)Materialien
  • Teilnehmerausweis
  • Zertifikat
  • Internetzugang an der Bauhaus-Universität Weimar
  • Bibliotheksnutzung
  • Rahmenprogramm (außer Exkursionen)
  • freier Eintritt in Museen der Klassik Stiftung Weimar 

Die Kursgebühr enthält nicht:

  • Reisekosten
  • Unterkunft
  • Exkursionen
  • Versicherung
  • Verpflegung

»Deep Dive Design Thinking«

16. bis 28. August 2020
3 Credit Points (ECTS)

700 EUR Standard-Tarif
500 EUR ermäßigter Tarif
300 EUR BUW-Tarif

Ausführliche Informationen finden Sie in den FAQ.

Sie möchten zusätzlich eine Unterkunft buchen? Dann nutzen Sie unser Angebot!