DE EN
Bauhaus
Summer
School
08.08. - 20.08.21

The Coloured Glaze
for Architectural Ceramics

Entdecken Sie das gestalterische Potential von Baukeramik!

Baukeramik ist einer der ältesten Baustoffe in der Architektur. Dieser Kurs eröffnet Ihnen einen spannenden Einblick in seine historische und aktuelle Verwendung in der architektonischen Praxis. In praktischen und anwendungsorientierten Experimenten erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, das große, kreative Gestaltungspotential von Farbglasuren selbst zu erforschen!

Individuelle Farbpalette statt industrieller Massenware

Viele Glasurrezepte sind im Laufe der Zeit verloren gegangen, übrig bleibt aktuell eine überschaubare gleichförmige Farbpalette industrieller Massenware. In diesem Kurs erkunden wir durch experimentelle Verfahren gemeinsam die reichhaltige und vielfältige Farbwelt der Baukeramik: Durch eigene Versuchsreihen kreieren Sie während des Kurses neue Glasuren und erlernen die nötigen Grundlagen zu deren Herstellung.

Eine ganzheitliche Perspektive durch Interdisziplinarität

In interdisziplinären Teams aus Architektur-, Design-, Kunst- und Geochemiestudierenden arbeiten wir gemeinsam Eigenheiten der Inhaltsstoffe heraus, auf deren Basis Gestaltungskonzepte entworfen werden. Darauf aufbauend entwickelt jedes Team unter Anwendung von sowohl gestalterischen als auch chemischen Parametern eigene Rezeptideen und testet diese in mehreren Versuchsreihen.

Lernziele des Kurses

Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum breiten Gestaltungspotential von Baukeramikglasuren: Sie erlernen die Hintergründe der geochemischen Zusammensetzung, die Technik des Auftragens in der Praxis und last but not least die gestalterischen Aspekte des Einsatzes. Am Ende des Kurses steht eine Vielzahl neuer Kreationen – die Grundlage für Ihre eigene, individuelle Farbpalette!

Der Kurs richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Architektur, Kunst und Design, Geotechnik, (Angewandte) Geowissenschaften, Mineralogie und Materialwissenschaften.

Franziska Käuferle

  • seit 2018 | Mitarbeiterin im Familienarchitekturbüro
  • 2013-2017 | Zusammenarbeit mit Bruno Fioretti Marquez Architekten in Berlin
  • 2014-2017 | Master of Architecture an der Technischen Universität Berlin
  • 2009-2013 | Bachelor of Architecture an der Technischen Universität München und Artesis Antwerpen


Lorenz Kirchner

  • seit 2018 | Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Professor Mario José Gutiérrez Marquez, Bauhaus-Universität-Weimar
  • 2015 - 2018 | Mitarbeiterin bei pool Architekten, Zürich
  • 2010 - 2015 | Mitarbeit im Büro von Bruno Fioretti Marquez Architekten, Berlin
  • 2009 - 2011 | Selbstständige Tätigkeit, Realisierung Casa Bellando, Ligurien
  • 2009 - 2010 | Wissenschaftlicher Autor, "Stadtplanung für Mussolini", Herausgeber Prof. Harald Bodenschatz
  • 2006 - 2007 | Studentische Hilfskraft, Lehrstuhl für Design und Konstruktion Prof. Donatella Fioretti und Prof. Luis Feduchi
  • 2005 - 2006 | Werkstudent im Büro Artgineering, Rotterdam
  • 2004 - 2005 | Erasmus-Stipendium TU Delft, Niederlande
  • 2001 - 2008 | Architekturstudium TU Berlin

Kurs 2021 abgesagt

Aufgrund der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Europa und weltweit findet dieser Kurs 2021 nicht statt.

Sprache

Die Kurssprache ist Englisch.