Das Bauhaus in Dessau

Sie möchten mehr über das Bauhaus erfahren? Dann kommen Sie mit nach Dessau.

Das Bauhaus wurde 1919 in Weimar gegründet und musste 1925 auf politischen Druck und infolge finanzieller Schwierigkeiten einen neuen Standort beziehen: Dessau.

Das Bauhausgebäude Dessau entstand 1926 als Schulgebäude nach Plänen von Walter Gropius. Mit einer Führung durch eines der wichtigsten Gebäude der Klassischen Moderne beginnt die Exkursion. Nicht nur die Architektur war nach den entwickelten Vorstellungen umgesetzt, auch Möbel und Einrichtungsgegenstände.

Nach einem Mittagessen im Bauhaus-Klub geht es weiter zur Siedlung der Bauhausmeister. Die sogenannten Meisterhäuser dienten als Wohn- und Atelierhäuser für die am Bauhaus tätigen Lehrer, wie Gropius, Moholy-Nagy, Feininger, Muche, Schlemmer, Kandinsky und Klee. Häuser und Einrichtung wirken auch fast 90 Jahre später immer noch modern.

Tagesexkursion | Samstag

Start    ca. 09.30 Uhr in Weimar
Ende    ca. 20.00 Uhr in Weimar

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 EURO und enthält

  • Zugfahrt Weimar - Dessau (2h 45min) und zurück
  • Führung (englisch) durch das Bauhausgebäude Dessau (ca. 1,5h)
  • Mittagessen (vegetarisch) in der Bauhausmensa
  • Führung (englisch) durch die Meisterhäuser (ca. 1,5h)

Der angegebene Preis gilt nur in Verbindung mit der Online-Buchung. Für eine Buchung bei Kursbeginn (sofern Restplätze vorhanden sind) erheben wir einen Aufschlag von 10 EUR0 pro Exkursion.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 beschränkt.

Falls Sie noch Fragen haben oder persönlich beraten werden wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen gern weiter.

Das Bauhaus in Dessau

Samstag, 12. oder 26. August
Tagesexkursion | 50 EURO