Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2017/18

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2007/08 , Aktuelles Semester: WiSe 2017/18
  • Funktionen:
Plenum: Vor dem Ende – Die Ästhetik der Fernsehserie der Gegenwart    Keine Belegung möglich
(Keine Nummer) Projektmodul     WS 2007/08     8 SWS    
   Fakultät: Fakultät Medien    
   Professur: Medienphilosophie    
 
   Studiengang   92 - Leistungspunkte : 8    
   Zugeordnete Lehrperson:   Fahle
 
 
 
   Termin: Montag   15:00  -  19:00    wöch.
Beginn : 15.10.2007   
      Raum :   Seminarraum 014   Bauhausstraße 11  
 
 
   Beschreibung: In den 1990er Jahren prophezeite David Buxton, dass mit „Miami Vice“ das Ende der Fernsehserie erreicht sei. Der Kampf gegen das Böse, zu dem die Fernsehserie einst antrat, sei im Stilfernsehen der 1980er Jahre endgültig verloren gegangen. Doch jedes Ende generiert auch einen Neuanfang, der hinsichtlich der Ästhetik der Fernsehserie besonders beeindruckend ist. Schon mit David Lynchs „Twin Peaks“, spätestens aber ab dem Ende der 1990er und dem Beginn des Jahres 2000 bildet die Fernsehserie eines der innovativen Zentren nicht nur des Fernsehens, sondern der Ästhetik der Bewegungsbilder überhaupt. Ikonographie, Stil und Erzählformen, Experimente mit Zeit, Raum und dem Sichtbaren haben insbesondere durch die amerikanische Fernsehserie ein neues Gesicht bekommen, das im Projekt anhand ausgewählter Objekte, u. a. „The Sopranos“, „CSI Miami“, „Lost“, „Desperate Housewifes“, „Alias“ untersucht werden soll.

Zusätzliche Seminare (Ankündigungen siehe Veranstaltungsverzeichnis):
2) Oliver Fahle: Theorie der bewegten Bilder, Montag 13-15 Uhr, R. 014
3) Daniela Wentz: Televisionen der Katastrophe, Donnerstag 11-12.30 Uhr, R. 014
 
   Bemerkung: Sichtung nach Vereinbarung
 
   Leistungsnachweis: aktive Mitarbeit, Referat und Hausarbeit
 
 

Information for international Students

Currently the Course Catalogue is only available in German language. We will soon provide it in English as well.

In the meantime please use the Bison Manual for International Students for first help. You can find it on the left menu or click here.


BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum