Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

CLASSIC/CONTEMPORARY I - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt SWS 18
Veranstaltungsnummer 3490311 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2009/10 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lombardo, Mario , Dipl.-Des. FH verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Diplom Visuelle Kommunikation (Dipl.-Des.), PV25 5 - 8 20
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV28 3 - 7 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Visuelle Kommunikation
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

CLASSIC/CONTEMPORARY IEDITORIAL DESIGN / EDITORIAL REDESIGN
BeschreibungIn diesem Seminar werden wir grundlegende Fragestellungen des Zeitschriftendesigns behandeln:01 Redaktioneller Ansatz: die Geschichte, das Ziel, die Zielgruppe, inhaltliche/kommunikative Aufgaben, redaktionelles Selbstverständnis02 Heftkritik03 Wie kann die visuelle Umsetzung der redaktionellen Konzepts aussehen?04 Was sind die Strukturen / Komponenten eines Magazins05 Entwicklung eines Gestaltungsrasters und »Leitsystems« für das Magazin: z.B.- Satzspiegel: Was kann auf welcher Fläche wie gestaltet werden?- Typografie: Wann verwende ich wie und warum welche Schrift- Bildsprache: Was müssen Bilder zeigen, was müssen sie aussagen? Wann verwende ich statt Fotografie Illustration? Kann ich auch generell auf Fotos verzichten?- Titelkonzept: Was muss auf dem Titel abgebildet / abgedruckt sein? Wie gehe ich mit Marketingregeln um? Welches sind die Signale, die mein Titel kommunizieren muss, um aus der Masse heraus und im Vergleich mit dem restlichen Angebot den Käufer anzusprechen? Muss ein Titelkonzept starr sein, kann es über Jahre hinweg beibehalten werden oder ist Flexibilität der bessere Weg?
Ich bitte alle Teilnehmer darum, diverse Magazine als Recherchematerilal zum Vergleich und als Diskussionsgrundlage mitzubringen.
Der Kurs findet 14-tägig Mittwochs und Freitags von 10 bis 19h statt. Plus Workshop nach Ankündigung Der Freitagstermin findet gemeinsam mit dem Kurs Classic/Contemporary II statt. Der erste Termin ist der 21. Oktober 2009
Bemerkung

Einschreibung erforderlich: Die Projektteilnahme kann nur nach einem persönlichen Gespräch (samt Vorlage einer Mappe bzw. Dokumentation über das bisherige Werk) zugesichert werden. Der Termin dafür wird am Montag 12. Oktober bei der Projektpräsentation bekannt gegeben. Das Projekt bildet inhaltlich mit dem Kurs Classic/Contemporary 2 (Musik-Design) eine Einheit und so ist die parallele Teilnahme an beiden Kursen verpflichtend.
Ich erwarte, regelmäßige Anwesenheit, engagaierte Teilnahme in der Gruppe, aktive Beteiligung an allen Aktivitäten, Anfertigung und Präsentation von Zwischenaufgaben.

 

Leistungsnachweis

Semesterarbeit

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2009/10 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz