Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Berlin Exkursionen / If the Berlin Wind Blows My Flag - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop SWS 2
Veranstaltungsnummer 323240000 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink https://www.berliner-kuenstlerprogramm.de/en/events/if-the-berlin-wind-blows-my-flag-art-and-internationalism-before-the-fall-of-the-berlin-wall
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
-.  bis  Block 01.11.2023 bis 02.11.2023         
-.  bis  Block 23.11.2023 bis 24.11.2023         
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Keppler, Natalie verantwortlich
Schmidt, Florian , Magister Artium begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 -
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 -
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 -
Master Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV17 -
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Skulptur, Objekt, Installation
Freie Kunst
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

In diesem Semester gibt es innerhalb der Freien Kunst das Angebot gemeinsam mit Kuratorin Natalie Keppler das Ausstellungsprojekt „If the Berlin Wind Blows My Flag” zu begleiten.

Das Kooperationsprojekt "If the Berlin Wind Blows My Flag", bei dem Natalie Keppler als assoziierte Kuratorin mitwirkt, nimmt anhand der Geschichte des Berliner Künstlerprogramms des DAAD die künstlerischen Szenen in West-Berlin vor dem Mauerfall in den Blick. Das Residenzprogramm lud ab 1963 herausragende internationale Kulturschaffende in die Stadt ein, um West-Berlin vor der „kulturellen Isolation” zu bewahren und prägt durch seine Aktivitäten bis heute viele Künstler*innenbiografien nachhaltig. If the Berlin Wind Blows My Flag arbeitet die kulturhistorische Bedeutung des Programms im Kontext des Kalten Krieges auf: Im Fokus steht sein Mitwirken an der Entwicklung Berlins zur Kunstmetropole und die Öffnung der West-Berliner Kunstszenen unter dem Vorzeichen der Internationalisierung.

Das Ausstellungsprojekt besteht aus drei Kapiteln, die in der daadgalerie, dem Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k) und der Galerie im Körnerpark gezeigt werden, sowie zusätzlichen Veranstaltungen in der Akademie der Künste.

Das Exkursionsprogramm enthält Ausstellungsführungen, Filmscreenings, Performances, einen Radio Walk durch Berlin und einen Workshop in dem die Studierenden einen Einblick bekommen, wie aus Archivmaterial ephemere künstlerische Arbeiten entstehen.

 

1. Exkursion: Mi. 01.11. – Do. 02.11.2023
2. Exkursion: Do. 23.11. – Fr. 24.11.2023

 

Der Workshop ist in Verbindung mit dem Fachkurs „Kunstwelt Klub – Archiv der Ephemerist*innen” und dem Workshop „Performing the Archive” zu belegen und die vollständige Teilnahme an allen Exkursionstagen ist verpflichtend.

 

 

 

 

 

 

Bemerkung

Termin der ersten Veranstaltung: 01.11.2023

Voraussetzungen

Teilnahme am Fachkurs „Kunstwelt Klub – Archiv der Ephemerist*innen”

Leistungsnachweis

prüfungsimmanent

Zielgruppe

Alle Studiengänge. Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz