Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Nutzlose Wunsch-Maschinen - Das elektronische Fest - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 323210019 Max. Teilnehmer/-innen 16
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links https://vimeo.com/871247645
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 13:00 bis 16:00 wöch. von 18.10.2023  Marienstraße 1b - Petzi-Pool 205      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Burkhardt, Timm verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
Master Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV17 - 6
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Bachelor Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 6
Leer Alle Studiengänge - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Produkt-Design
Emerging Technologies and Design
Inhalt
Beschreibung

Ein Fest ist ein Gesamtkunstwerk, in dem sich Design, Grafik,
Kunst, Licht, Musik, Mode und Performance auf einzigartige Weise
verbinden und das die Möglichkeit bietet, neue experimentelle Gestaltungsideen
und Konzepte ungezwungen auszuprobieren. Design
muss sich hierbei nicht auf die Gestaltung von Dingen beschränken,
sondern kann auch die Gestaltung eines Moments sein,
in welchem man die Zeit vergisst und sich in Klang, Licht und der
Bewegung verliert.

 


Das historische Bauhaus ist bekannt für seine innovativen Ansätze
in Kunst und Design. Das Laternenfest, das Drachenfest, das Weisse
Fest und das Metallische Fest waren experimentell und avantgardistisch
im Umgang mit Materialien, Licht, Klang und Bewegung
sowie absurd und humorvoll in Bezug auf damalige gesellschaftliche
Entwicklungen.

 


Das Ziel dieses Kurses ist der Bau, die Realisation einer eigenen
Idee für eine interaktive Party-Maschine. Das können Lichtskulpturen,
Projektionen, Kostüme (electronic wearables), elektronische
Musikinstrumente, Inflatables, Nebelhologramme oder Automaten
aller Art sein.

 


Die Präsentation wird eine Party: ein elektronisches Fest.

https://vimeo.com/871247645

Literatur

Night Fever. Design und Clubkultur 1960 – heute
Herausgegeben vom Vitra Design Museum 2018


Signatur Nh 2100/42 Ebene +1 Steubenstraße 6
Bitte nur vor Ort lesen, nicht ausleihen, Danke.


https://bibsearch.uni-weimar.de/9783945852231

Leistungsnachweis

Präsentation der Ergebnisse und schriftliche Dokumention

Zielgruppe

Alle Studiengänge; Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz