Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Tax Issues in Built Environments - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 911012 Max. Teilnehmer/-innen 24
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Sprache englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 24.10.2023 Marienstraße 7 B - Seminarraum 206  

Präsenz !!!

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 07.11.2023    

Webinar (Online in BBB)

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 21.11.2023    

Webinar (Online in BBB)

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 05.12.2023    

Webinar (Online in BBB)

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 19.12.2023    

Webinar (Online in BBB)

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 16.01.2024    

Webinar (Online in BBB)

 
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 Einzel am 23.01.2024    

Webinar (Online in BBB)

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Beckers, Thorsten, Prof., Dr.rer.oec. verantwortlich
Vogl, Thomas Rainer , Master of Science begleitend
Bieschke, Nils , Dipl.-Ing. begleitend
Bode, Birgit , Dipl.-Ing.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 3
Master Management [BII] (M.Sc.), PV2020 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen
Inhalt
Beschreibung

Anhand eines systematischen Verständnisses des Immobiliensteuerrechts werden die Studierenden in die Lage versetzt, u.a. die folgenden steuerlichen Fragestellungen in der Praxis zu identifizieren und einer Lösung zuzuführen:

  • Bekanntlich hat jeder wirtschaftlich relevante Vorgang in den meisten Staaten immer auch eine steuerliche Dimension,
  • Immobilien haben verschiedenartige, teilweise sehr komplexe steuerliche Bezüge, denn sie können ertrag- und verkehrsteuerlich je nach Nutzungsart und Mieter in den einzelnen Gebäudeteilen zu unterschiedlichen Sphären gehören, und die Steuerbelastung ist ein relevanter Kostenblock,
  • Auch ausländische Immobilien, die aufgrund von Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (DBA) hinsichtlich der Mieteinkünfte steuerfrei gestellt sind, können dennoch als sog. Zählobjekte einen inländischen gewerblichen Grundstückshandel auslösen,
  • Der Schwerpunkt der Lehrveranstaltung liegt auf der Immobilienbesteuerung im Lebenszyklus der Immobilie gemäß den verschiedenen Steuerarten (direkte und indirekte Steuern: Einkommensteuer/Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Grunderwerbsteuer, Umsatzsteuer u.a.),
  • Ergänzend werden wichtige Grundlagen des internationalen Steuerrechts mit DBA- und Außensteuerrecht angesprochen, da sog. Cross Border-Sachverhalte in der Immobilienwirtschaft seit Langem alltäglich sind,
  • Eine eigene Lehreinheit ist auch dem Investmentsteuerrecht gewidmet, das für alle Studierende mit Interesse an Immobilienfonds bzw. REITs unverzichtbar ist.
  • Grundzüge des deutschen bzw. internationalen Steuerrechts (Ertragsteuern und Verkehrsteuern; internationales Steuerrecht: Grundlagen DBA, Außensteuerrecht; dazu: Investmentsteuerrecht.

Das vermittelte Wissen und die erlernten Kompetenzen sind nicht nur für Immobilien- bzw. Facility Manager wichtig und für allgemein Wirtschaftsinteressierte nützlich, sondern auch für Architekten, Bauingenieure, Stadtplaner, private Immobilienbesitzer und letztlich für alle, die mit Entscheidungen in Bezug auf die gebaute Umwelt konfrontiert sind.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Based on a systematic basic understanding of real estate tax law the students will be enabled, among other aspects, to recognize the following fields of tax related questions and come to solutions:

  • It is well known that basically all commercially relevant transactions are also relevant for tax purposes,
  • The real estate industry has numerous, and sometimes most complex references to taxation, since buildings can relate to quite different domains of income tax and VAT, depending on the kind of use and the nature of tenants in the individual parts of the property; the tax burden is also a relevant cost item,
  • Foreign-located real estate, which concerning rental income can be exempted from taxation on the basis of Double Taxation Treaties (DTT), may still trigger domestic trade tax consequences in the context of a commercial property transaction as so-called countable objects,
  • The focus of the seminar is on the law and practice of real estate taxation following the life cycle of a building (direct and indirect taxes, including income tax/corporate income tax, trade tax, real estate transfer tax, and VAT),
  • In addition, relevant basic elements of international tax law including DTT, foreign tax law will be discussed, since cross border transactions have been customary in the real estate industry for a long time,
  • One lecturing unit will be dedicated to investment tax law, which is indispensable for all students interested in REIT structures.
  • Basics of German and international taxation (income taxes and transfer taxes; international tax laws: basis of DTT, foreign tax law, investment tax).

 

The knowledge conveyed and the competencies acquired are relevant not only for real estate-/facility managers or, more generally, all those interested in business matters, but also for architects, civil engineers, urban planners, private real estate owners and generally for everyone who finds himself/herself confronted with decision-making in respect of built environments.

Literatur

Es werden veranstaltungsbegleitende Unterlagen mit Übersichten und Kerninhalten sowie weiterführende Literaturhinweise bereitgestellt. Es wird sehr empfohlen, dass die Studierenden elektronisch oder papiergestützt aktuelle Textausgaben der wichtigsten Steuergesetze mitbringen, wie z.B. die „nwb Textausgabe 2023 Wichtige Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen”, 73. Aufl. 2023, oder eine andere zugelassene Ausgabe.

We will be distributing actual course materials including some overviews and core contents summaries as well as additional reading lists. We strongly recommend that students bring electronic or paper-based current text editions of the pre-eminent tax laws, for instance the “nwb Textausgabe 2023 Wichtige Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen”, 73. Ed. 2023, or any other permitted text edition

Bemerkung

Dozent(in)/Lecturers:

RA/StB/FAStR Prof. Dr. Johann Knollmann, LL.M. (London), Hamburg

RA Dr. Carina Koll, Tax Senior Manager, Ernst & Young, Hamburg

 

Max. 24 Teilnehmer, Online-Einschreibung über Moodle

Leistungsnachweis

1 Hausarbeit – wahlweise auf Englisch oder Deutsch

1 Essay/term paper – optionally in English or German


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz