Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

De rerum natura: Animating global climate crisis - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 323120017 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2023 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch und englisch (zweisprachig)
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:15 bis 13:00 wöch. 14.04.2023 bis 28.07.2023  Bauhausstraße 15 - Projektraum 104      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kissel, Wolfgang Otto Heinrich, Prof., Dipl. Film
Vallejo Cuartas, Ana Maria , M.F.A.
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 18
B. A. Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 18
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 18
B. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV19 - 18
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 18
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 2-Semester - 18
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 4-Semester - 18
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 2-Semester - 18
B. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Medien-Ereignisse
Mediengestaltung/Medienkunst
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Durch menschliche Eingriffe haben sich die Ökosysteme rasch verändert. Wir stehen kurz davor, unter extremen Umweltbedingungen zu leben, die ein schnelles und wirksames Handeln des Individuums und der Gesellschaft erfordern. Werden wir in der Lage sein, uns anzupassen? Die Klimakrise erfordert unsere Aufmerksamkeit und unser Handeln. Wie können wir in unserer Rolle als Kunstschaffende agieren? Im Fachbereich der Animationskunst öffnen wir das Klassenzimmer, um über diese Fragen zu reflektieren und die Kreativität als Mittel zur Bewältigung der Klimakrise in einem Kontext des interkulturellen und transnationalen Austauschs und Dialogs einzusetzen.

Im Projektmodul "De rerum natura: Animating global climate crisis” wird ein Animationsfilm in Zusammenarbeit von Studierenden mehrerer Universitäten und Kunstzentren auf der ganzen Welt produziert. Thematisch werden wir uns mit der Klimakrise und deren Auswirkungen auf unser tägliches Leben auseinandersetzen.

Der cadavre exquis wird als künstlerische Strategie für die kollektive Arbeit verwendet, wobei die Teilnehmenden Bilder/Konzepte und Soundtracks für die weitere Bearbeitung austauschen. Während des Projekts stellten alle Studierenden ihre Arbeitsprozesse vor und bleibt in ständigem Kontakt mit dem jeweils anderen Team, von dem sie das Konzept und die Tonspur erhalten haben. Der Film soll während der Vorlesungszeit fertiggestellt werden und erfordert daher eine hohe zeitliche Kapazität der Teilnehmende sowie Engagement und Offenheit für interkulturelle Zusammenarbeit.

 

Teilnehmende Institutionen:

KHM - Kunshochshule für Medien, Cologne (Germany), Bauhaus Universität Weimar (Germany), NID - National Institute of Design, Vijayawada (India), CAFA - Central Academy of Fine Arts, Beijing (China), BBAA - Facultad de Bellas Artes, Bilbao (Spain), VAA - Vilnius Academy of Arts, Vilnius (Lithuania), estudio el palmeral, Barcelona (Spain).

 

Bitte schicken Sie eine kurze Bewerbung mit Arbeitsproben an ana.maria.vallejo.cuartas@uni-weimar.de

Voraussetzungen

Erfahrung mit Animation

Leistungsnachweis

engagierte Teilnahme, Finale Abgabe


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz