Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Stadt, Stadtrand, Land - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 323110031 Max. Teilnehmer/-innen 14
Semester SoSe 2023 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester
Hyperlink  
Sprache deutsch/englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 15:00 bis 20:00 wöch. 17.04.2023 bis 10.07.2023  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 403       14
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Rahner, Pio , Dipl.-Designer
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fotografie
Visuelle Kommunikation
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

In diesem Fachkurs geht es in erster Linie darum, im Fotolabor einen routinierten Umgang mit dem
belichten von Schwarz-weiß Abzügen zu entwickeln. Dafür brauchen Sie tragfähiges Bildmaterial.
Sie suchen sich ein Themenfeld oder einen Denkraum im Außen, der sich mit Mitteln der Fotografie in Weimar und Umgebung ergründen lässt.
Ziel ist es, regelmäßig zu fotografieren. Also bleiben sie so nahe wie möglich an der Stadt. Was ist am Rande von Weimar sichtbar? Ist es die Ilm? Sind es die unzähligen Leitplanken an der Landstraße Richtung Nohra? Vereinzelte Bäume um eine Bushaltestelle oder eine Tankstelle, umgeben von Feldern können fotografiert werden. Materialien und Texturen sind genau so spannend wie das Ding oder das Objekt in seiner Umgebung. Warum ist das, was sie sehen, dort, wo Sie es sehen?
Gehen Sie, gucken Sie, fotografieren Sie und kommen Sie zurück in die Fotowerkstatt.
Mit entwickeltem Film erstellen Sie Kontaktabzugsbögen.
Im Kurs zeigen Sie Ihre Bildergebnisse. Im Gespräch, im Austausch mit den anderen beschreiben Sie, was Sie entdeckt haben, – was sie interessiert. Sie arbeiten Stück für Stück ihr Thema aus und machen eine Auswahl Ihrer Bilder. Sie machen Abzüge auf PE schwarz-weiß Papier und betrachten die Ergebnisse und achten auf die Körnigkeit, die Helligkeit, den Kontrast, die Dimension und den Bildträger.
In den Kolloquien präsentieren Sie ihre Abzüge und beschreiben Ihre Arbeit. Was ist der Ausgangspunkt? Wie geht es voran? Welche Potenziale bieten die Untersuchungen oder Beobachtungen, die Sie machen?
Parallel gehen Sie regelmäßig in die BiB und gucken, welche Fotograf*innen ebenfalls für Ihr Vorhaben passend sein könnten. Jede*r von Ihnen wird im Laufe des Kurses 2-3 Fotobücher vorstellen und das persönliche Interesse an diesen Büchern beschreiben.
Ab der 2. Hälfte des Semesters werden Sie ihre eigenen Fotos (Abzüge), die Sie in der Dunkelkammer erstellt haben, mit einem kurzen Text beschreiben und im Kurs präsentieren.
Dabei ist das Ziel, Sicherheit im Präsentieren zu erlangen und Variationen in der Präsentation zu erproben. Der mündliche Vortrag ist dabei genauso wichtig wie das Entwickeln einer Bilderreihenfolge, einer Hängung und das Zeigen der Fotografien.

Bemerkung

Schätzung der Präsenzlehre in %; 90

Art der Online-Teilnahmen: Moodle

Prüfungsleistung: kontinuierliche Teilnahme an den Treffen. 2 Kurzreferate. Auf Ansage neue Handabzüge beim nächsten Treffen. Bereitschaft zu Diskussion und Austausch.

Voraussetzungen

Einführung in die Dunkelkammer, aktive Teilnahme

Leistungsnachweis

Note


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz