Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Impossible Machine (Einführungsmodul/ Probelauf) - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 18
Veranstaltungsnummer 322220035 Max. Teilnehmer/-innen 30
Semester WiSe 2022/23 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 15:00 wöch. 18.10.2022 bis 31.01.2023  Trierer Straße 12 - Projektraum 008       30
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:15 bis 15:00 wöch. 21.10.2022 bis 03.02.2023  Trierer Straße 12 - Projektraum 008       30
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
keine öffentliche Person
Parra Sánchez, Christian Andrés , M.A. verantwortlich
Giraldo Velez, Catalina , M.F.A. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 1 - 1 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 1 - 1 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Lehramt Kunst
Inhalt
Beschreibung

Im Einführungsprojektmodul erproben wir entwerferische, künstlerische und gestalterische Handlungsmöglichkeiten, Techniken und Methoden. Jene werden in Form von kurzen Kunstaufgaben und einer "Impossible Machine" umgesetzt. Dieser kinetische Apparat bezieht sich thematisch auf den Funktionsablauf einer Rube-Goldberg-Maschine, die eine Aufgabe in vielfältigen Einzelschritten nahezu spontan ausführt. Dabei wird das Zusammenspiel von Aktion und Reaktion bestimmt. Überdies lassen wir uns vom Konzept der Naturphänomene inspirieren. Das Einführungsprojektmodul findet immer dienstags und freitags statt. Dienstags fokussieren wir uns auf kreativitätsfördernde Übungen, sowie Grundlagen von Kunst und Design. Freitags lernen wir die Werkstätten der Bauhaus-Universität kennen. Hier arbeiten wir auf praktische Art und Weise mit Fertigungstechniken und künstlerischen Methoden, die für die Realisierung der "Impossible Machine" nützlich sein werden.

Leistungsnachweis

Präsentation und Dokumentation der künstlerischen und/oder gestalterischen Arbeit

Zielgruppe

Studierende Lehramt an Gymnasien im 1. Semester


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz