Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2022/23

Andere Zeichenregime - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 422250006 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2022/23 Zugeordnetes Modul Studienmodul: Zeichentheorie
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links Professur Geschichte und Theorie der Kulturtechniken
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 17:00 bis 18:30 Einzel am 25.10.2022 Schwanseestraße 143 - Seminarraum 3.31      
Einzeltermine anzeigen
Di. 17:00 bis 18:30 wöch. von 01.11.2022  Coudraystraße 13 A - Hörsaal 2      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hiller, Moritz , Dr.phil. Magister Artium
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV2022 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte und Theorie der Kulturtechniken
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Das Studienmodul setzt sich aus zwei Seminaren zusammen, die in enger Abstimmung Grundlagen der Zeichentheorie mit der Analyse konkreter historischer Zeichenregime verbinden.

 

Ausgangspunkt beider Seminare ist ein erweitertes zeichentheoretisches Modell, das neben den signifizierenden Zeichengefügen – wie der Sprache – auch a-, prä- und postsignifikante Zeichengefüge in Betracht zieht: natürliche Codierungen, gestische, rhythmische oder rituelle Äußerungsformen, mathematische Gleichungen, Börsen- und Wechselkurse, Befehlsordnungen, Programmiersprachen etc. Zeichen interessieren uns also nicht ausschließlich als Elemente der Signifikation, sondern in der ganzen Breite ihrer Operativität sowie im Verhältnis zu den spezifischen historischen und kulturellen Kontexten, in denen sich ihr Gebrauch entfaltet.

 

Methodisch orientieren sich beide Seminare des Studienmoduls an einer komplementären Diskussion von Text-, Objekt- und Fallstudien aus unterschiedlichen Epochen der Wissenschaft, Kunst und Literatur.

Bitte melden Sie sich im zugehörigen Moodle an, dort wird die Kommunikation stattfinden.

Leistungsnachweis

Referat/Reading Responses, Hausarbeit


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Zeichentheorie  - - - 1

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz