Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2022

Party 101: Neustartkultur Wiederbelebung studentischer Veranstaltungspraxis in Weimar - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 4
Veranstaltungsnummer 922110024 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester SoSe 2022 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfrist Bauhaus.Module    01.04.2022 - 15.04.2022   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 17:00 bis 18:30 wöch.        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
keine öffentliche Person
Kissel, Wolfgang Otto Heinrich, Prof., Dipl. Film
Kühn, Tobias
Schmidt, Martin , Master of Science
Sukop, Frederik
keine öffentliche Person
Zuordnung zu Einrichtungen
Medien-Ereignisse
Mediengestaltung/Medienkunst
Fakultät Kunst und Gestaltung
Universitätsentwicklung
Inhalt
Beschreibung

Ausstellungen, Konzerte, Projektpräsentationen, Aktionen oder Interventionen: viel (Übung) darin ist während der Pandemie verloren gegangen. Das Bauhaus-Modul "Neustartkultur" widmet sich (in Workshops, Seminaren und Praktika) der Wiederbelebung und Weiterentwicklung der studentischen Veranstaltungskultur in Weimar.
Projektinhalte im Workshopformat reichen von der Konzeptentwicklung über Anmeldung, Finanzierung, Licht- und Tontechnik bis zur Dispositions-Planung und Durchführung von Veranstaltungen. Über diese Kompetenzen hinaus wird in Seminaren kritisch über Fragestellungen des Raumes, der Gesellschaft, des Formates und der Wirkung von Veranstaltungen in Weimar diskutiert. Die Teilnehmenden des Moduls agieren als neue Veranstaltungskultur in Weimar und bauen Brücken zwischen studentischen und städtischen Leben.

Die Lehrinhalte werden durch Workshops und Vorträge vermittelt. Es wird sowohl theoretischen Input, als auch praktische Anwendungen geben.

Voraussetzungen

Interessierte Studierende bewerben sich bitte mit einem kurzen Motivationsschreiben/Fragebogen bei maximilian.merkel@uni-weimar.de:
Welche Veranstaltungsformate vermisst du und möchtest du in Weimar wieder beleben? Wie können wir dich dabei unterstützen?

Leistungsnachweis

Organisation einer Veranstaltung, Dokumentation

Zielgruppe

Die Veranstaltung steht im Rahmen der »Bauhaus.Module« allen Bachelor- und Masterstudierenden der Fakultäten Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Kunst und Gestaltung sowie Medien offen. Bitte halten Sie vor der Anmeldung Rücksprache mit Ihrer Fachstudienberatung und klären Sie, ob diese Veranstaltung in ihrem Curriculum angerechnet werden kann. Bei Bedarf schließen Sie vor Veranstaltungsbeginn ein Learning Agreement ab.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden:

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz