Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Stadt Wohnen Leben - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2
Veranstaltungsnummer 1121210 Max. Teilnehmer/-innen 100
Semester SoSe 2022 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Wahlpflicht - Planung
Architektur, M.Sc. PO 18
Wahlpflicht - Planung
Architektur, M.Sc. PO 14
Wahlpflicht - Planung
Erwartete Teilnehmer/-innen 50
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink http://www.uni-weimar.de/de/architektur-und-urbanistik/professuren/raumplanung-und-raumforschung/lehre/
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 17:00 bis 18:30 wöch. 05.04.2022 bis 05.07.2022  Marienstraße 13 C - Hörsaal D     05.04.2022: Start am 12.04.2022
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:00 bis 12:00 Einzel am 15.08.2022    

Abgabe

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Welch Guerra, Max, Prof., Dr.phil.habil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV11 -
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Bachelor Bauingenieurwesen [Konstruktion Umwelt Baustoffe] (B.Sc.), PV 16 - 3
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 3
Master Management [BII] (M.Sc.), PV2020 - 3
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Raumplanung und Raumforschung
Inhalt
Beschreibung

Ein beträchtilcher Teil des Volksvermögens ist in Wohnimmobilien gebunden; an der Fläche gemessen ist das Wohnen die wichtigste stadtbildende Funktion; für Architektur und Städtebau ist es zudem das häufigste Auftragsfeld. Dennoch begegnen wir oft einer sehr simplen Vorstellung davon, wie der Wohnungssektor funktioniert und inwiefern die Wohnungsversorgung der maßgebliche Beweggrund für die Wohnungspolitik ist. Oft wird nur der Wohnungsneubau als relevant erachtet - was der so konsequenten wie verblüffenden Neubaufixierung der Architekturausbildung entspricht -, die langfristige Erhaltung und die nachmalige Verteilung von Wohnraum bleiben kaum beachtet.
Die Vorlesung führt zunächst historisch in die deutsche Wohnungspolitik ein. Dabei werden Schlüsselbegriffe der Stadtpolitik wie Sozialer Wohnungsbau, Stadterneuerung und Rückbau vorgestellt.
Einige theoretische Bezüge werden die Mechanismen der Wohnungsversorgung verständlicher machen. Die Vorlesung wird aber auch anhand von ausgewählten Weimarer Siedlungen Geschichte, Theorie und Politik des Wohnungswesens ganz plastisch erschließen helfen. 
Bitte entnehmen Sie die Prüfungsmodalitäten den Aushängen!

 

Bemerkung

Einschreibung für die Vorlesung und für die Prüfung ausschließlich online über das BISON-Portal - bitte beachten Sie die Termine!

Voraussetzungen

Zulassung zum Master A, U oder Bauing.

Einschreibung!

Leistungsnachweis

Prüfungsmodalitäten bitte den Aushängen entnehmen!


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz