Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Campus 4 Seasons - Freiraum Pavillon - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung SWS 2
Veranstaltungsnummer 121211102 Max. Teilnehmer/-innen 8
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 2020
Wahlpflichtmodul - Architektur|Planung
Architektur, B.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Architektur|Planung
Architektur, B.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Architektur|Planung

Urbanistik, B.Sc. PO 2021
Wahlmodul
Urbanistik, B.Sc. PO 2020
Wahlmodul
Urbanistik, B.Sc. PO 14
Wahlmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen 6
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Sa. 11:00 bis 13:00 Einzel am 16.10.2021    

Brunch und Kennenlernen am alten Pavillon

 
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:15 bis 11:45 wöch. 22.10.2021 bis 11.02.2022  Bauhausstraße 9c - Arbeitsraum 103      
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:00 bis 18:00 Einzel am 23.11.2021 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 002  

Brunch und Kennenlernen am alten Pavillon

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
de Rudder, Steffen , Dr.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 5 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 5 - 8 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 5 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 2020 5 - 8 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV2020 5 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 2021 5 - 8 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und Städtebau I
Inhalt
Beschreibung

Habt Ihr Lust, in einem studentischen Lehr- und Lernprojekt gemeinsam an der frischen Luft auf dem Campus einen Pavillon zu planen, zu bauen und zu beleben?
Mit der Workation, einem selbstgebauten Pavillon vor dem Hauptgebäude, wurde im Sommersemester ein Arbeits- und Begegnungsort auf dem Campus geschaffen. Der Holzpavillon wurde für das Co-working entworfen, liefert durch zwei Solarpanele auf dem Dach Strom, spendet durch Leinwände Schatten und verbessert durch eine Grünwand das Lokal- und Arbeitsklima.
Ziel des Seminars ist es, gemeinsam und in interdisziplinären Kleingruppen einen Entwurf für einen neuen witterungsfesten Co-working Pavillon zu entwickeln und gemeinsam zu bauen; entweder als Anpassung und Erweiterung des alten Pavillons oder als komplett neuen Entwurf, je nachdem, welches Konzept uns gemeinsam am meisten überzeugt. Wir werden uns das notwendige Know-How selbst aneignen, aber auch Expert*innen an der Universität oder von außerhalb zu Rate ziehen. So werden wir uns v.a. mit (witterfungsfestem) Pavillonbau aber auch Campusleben, Vandalismus, Urban Farming (Begrünung), Öffentlichem Raum und Co-working im Freien beschäftigen. Nach dem Bau soll der Pavillon neben der dauerhaften Funktionalität (Co-Working) mit Veranstaltungen bespielt und belebt werden. Das Modul ist stark praxisorientiert aufgebaut, wir werden viel Zeit draußen auf dem Campus verbringen und zusammen planen, diskutieren, werkeln, pflanzen, bauen und den Pavillon auf dem Campus beleben.
Das Modul wird als studentisches Lehr- und Lernmodul von Emanuel Sandritter (Urbanistik) und Niels Cremer (Produktdesign) geleitet.
Die Terminfindung für die längeren Arbeitstage für den Pavillonbau findet innerhalb der Gruppe statt.

Bemerkung

Ihr solltet Spaß an der selbständigen Aneignung von Fertigkeiten sowie Spaß am praktischen Arbeiten haben. Bei Fragen einfach eine Mail an emanuel.sandritter@uni-weimar.de schicken.

Voraussetzungen

Bitte zusätzlich zur Bison Anmeldung eine Mail an emanuel.sandritter@uni-weimar.de mit einem kurzen Steckbrief (Studienfach, Semester, Motivation, ggf. besondere Kenntnisse) schicken, dass wir Euch in Kleingruppen einteilen können. Es braucht keine Vorkenntnisse; Motivation reicht! Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird bei hoher Nachfrage die Interdisziplinarität bei der Zusammensetzung der Gruppe und die Motivation berücksichtigt.

Leistungsnachweis

Regelmäßige Teilnahme, Entwurf innerhalb der Kleingruppen, Durchführung von Veranstaltungen (Uni-Brunch, Weihnachtsmarkt, Frühstück, Co-Working, Workshops).

Zielgruppe

Der Kurs steht Bachelor- und Master-Studierenden aller Fakultäten im Rahmen der "Bauhaus.Module" offen


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Bachelor  - - - 1
Architektur | Planung  - - - 2
Architektur | Planung  - - - 3
Wahlmodule  - - - 4
Architektur | Planung  - - - 5
Wahlmodule  - - - 6
Wahlmodule  - - - 7

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz