Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2022/23

Köln-Ehrenfeld - Zukunft Schrottplatz - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 8
Veranstaltungsnummer 121221101 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 2020
Projektmodul
Architektur, M.Sc. PO 18
Projektmodul
Architektur, M.Sc. PO 14
Projektmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 18:00 wöch. 14.10.2021 bis 21.10.2021  Belvederer Allee 1a - Stud. Arbeitsraum 202      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 18:00 wöch. 28.10.2021 bis 03.02.2022  Bauhausstraße 9c - Arbeitsraum 103     06.01.2022: online via BBB
Einzeltermine anzeigen
-. 08:00 bis 20:00 Block 08.11.2021 bis 11.11.2021         
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 20:00 Einzel am 06.01.2022    

2. Zwischenpräsentation, online via BBB

 
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:00 bis 18:00 Einzel am 07.02.2022 Geschwister-Scholl-Str.8A - Oberlichtsaal 213      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
de Rudder, Steffen , Dr.-Ing. verantwortlich
Koch, Pola Rebecca , Master of Arts in Architecture verantwortlich
Signer, Stefan , Master of Science verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 12
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 12
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 1 - 3 12
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und Städtebau I
Inhalt
Beschreibung

Im Mai 2010 sorgte In Köln eine Nachricht aus dem statistischen Landesamt für große Begeisterung: Die Stadt habe es geschafft in den exklusiven Club der deutschen Millionenstädte. Seitdem sind fast 100.000 weitere Bewohner hinzugekommen. Die Freude darüber aber lässt etwas nach, denn das Leben in der Stadt wird teurer und komplizierter. Die Mieten steigen, der Verkehr nimmt zu, Kitaplätze fehlen. Köln braucht dringend mehr Wohnungen, massenhaft, zu bezahlbaren Preisen und am besten in der Innenstadt.

Abhilfe schaffen könnte ein zehn Hektar großes Gebiet in westlicher Innenstadtlage, das Max-Becker-Gelände in Köln-Ehrenfeld. Heute noch ein riesiger Schrottplatz, soll hier ab 2022 ein Quartier mit über tausend Wohnungen entstehen. Ein neuer S-Bahnhof, Fahrradtrassen und eine fußläufige Nahversorgung wären die idealen Voraussetzungen für einen Städtebau der Nachhaltigkeit und klimaneutralen Mobilität.

Zu entwerfen ist ein hochverdichtetes, dabei attraktives Quartier, das im Kern alles enthält, was städtisches Wohnen ausmacht: Wohnungen, Gewerbe, Einzelhandel, eine Schule, einen Kindergarten und einen Bahnhof.

Der Entwurf verbindet sich mit einer Exkursion nach Köln und zwei themenbezogenen Seminaren.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz