Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Tropicaliszt - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 321220035 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links https://www.uni-weimar.de/de/kunst-und-gestaltung/struktur/lehrgebiete-personen/medienkunstmediengestaltung/hon-prof-micky-remann/ https://www.hfm-weimar.de/index.php?id=753&tx_jobase_pi3%5BjoOrgaDetail%5D=107&tx_jobase_pi3%5BjoRefererId%5D=937&tx_jobase
http://www.fulldome-festival.de
Sprache deutsch/englisch
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    06.10.2021 - 12.10.2021   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 13:30 bis 16:45 wöch. von 21.10.2021  Steubenstraße 6a, Haus D - Kinoraum 112 Remann     20
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
keine öffentliche Person
Remann, Micky, Hon.Prof., Magister Artium
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.F.A.), PV29 - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 2-Semester - 18
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 4-Semester - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Medien-Ereignisse
Medienkunst/Mediengestaltung
Universitätsentwicklung
Inhalt
Beschreibung

Im Gemeinschaftsprojekt von Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und der Bauhaus-Universität Weimar lernen, arbeiten und entwickeln Studierende der Medienkunst und Gestaltung unter Prof. Micky Remann und Lehrbeauftragten (Immersive Medien) zusammen mit Studierenden des Instituts für Klavier unter Prof. Thomas Steinhöfel, Studierenden der Musikwissenschaft unter Prof. Tiago de Oliveira Pinto sowie Studierenden des SEAM (Studio für elektroakustische Musik Weimar). Unter dem Titel „Tropicaliszt“ wird ein multimediales Gesamtkunstwerk im Programm des 150. Jubiläums der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar konzipiert. Ausgangspunkt sind Kompositionen für mehrere Klaviere von Franz Liszt und dessen in Nord- und Südamerika tätigem Zeitgenossen Louis Moreau Gottschalk (1829-1869). Ausgewählte Pianostücke der beiden Komponisten werden von Studierenden der Bauhaus-Universität im 360° Fulldome-Format visualisiert, das Sounddesign verwendet das vom Fraunhofer Institut entwickelte SpatialSound Wave System. Die bewegten Visualisierungen werden für jedes Stück eigens kreiert und in der großen Kuppel des Zeiss-Planetarium Jena präsentiert. Die Uraufführung von „Tropicaliszt“ findet zur Eröffnung des 16. FullDome Festivals am 11. Mai 2022 im Zeiss-Planetarium Jena statt.
Die hochschulübergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit knüpft an erfolgreiche gemeinsame Projekte zwischen Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und der Bauhaus-Universität Weimar an, namentlich „Visualisierte Musik“ (2018) und „Cirque du Bauhaus“ (2019). Eine adaptierte Form von „Tropicaliszt“ wird am 22. Juni 2022, zum Abschluss der Jubiläumsveranstaltung 150 Jahre Musikhochschule, als eine multimediale Nocturne mit Musik, Choreografie und Fassadenprojektion vor dem Bauhaus-Museum zu erleben sein.

Literatur

Micky Remann/Kelley M. Francis: Towards a Fulldome Manifesto: Tour d’Horizon for the Immersive-Inclined. In: Handbook of Research on The Global Impacts and Roles of Immersive Media. Ed. by Jacquelyn Ford Morie/Kate McCallum. Hershey, PA (IGI Global) 2020, S.79–108.

Bemerkung

Dozenten: Kate Ledina, Mohammad Jaradat, Liese Endler. Prof. Oliveira Pinto 

Voraussetzungen

Kenntnisse in Animation, 3D-Gestaltung, 3D-Sounddesign, After Effects für Fulldome sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich. Verständnis für Performance, Immersion, 360-Grad Theater, Musikvisualisier

Leistungsnachweis

Die Abschlusspräsentation der künstlerischen Arbeit ist identisch mitder Tropicaliszt-Premiere im Zeiss-Planetarium Jena

Zielgruppe

Fakultät: K&G 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Master  - - - 1
Projektmodule  - - - 2

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz