Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Umweltgeotechnik -- Altlasten-Sanierung-Deponiebauwerke - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 2906008 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2021/22 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink https://moodle.uni-weimar.de/course/view.php?id=36361
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 12:30 wöch. Coudraystraße 11 C - Seminarraum 202      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Aselmeyer, Gunther Ulrich , Dr.rer.nat. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 14 -
Master Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 13 -
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV19 - 6
Master Management [BII] (M.Sc.), PV2020 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV2020 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Geotechnik
Institut für konstruktiven Ingenieurbau
Fakultät Bauingenieurwesen
Inhalt
Beschreibung

Die wesentlichen Schwerpunkte sind:

Entstehung von Altlasten, Schutzgüter Boden und Grundwasser, Schadstoffcharakteristika, Emission, Immission und Transportmechanismen von Schadstoffen in der gesättigten und ungesättigten Bodenzone, Erkundung und Untersuchung altlastverdächtiger Flächen, Bewertung kontaminierter Flächen, Sanierungstechniken.

Rechtliche Rahmenbedingungen, Deponiekonzepte, Multibarrierenprinzip, Basis- und Oberflächendichtungen, Grundlagen der Abfallmechanik, Standsicherheit von Dichtungssystemen, Qualitätssicherung der Bauausführung, Nachsorge.

Grundlagen der Oberflächennahen Geothermie und der Tiefen Geothermie, Nutzungspotenziale in Mitteleuropa.

Die Vorlesung findet teilweise als Projektstudium statt, in dem die Studenten in Gruppen Lösungen erarbeiten.

Bemerkung

Eine spezielle Vorlesung „Geokunststoffe“ findet als Einzeltermin statt, gemeinsam mit den Master-SG Bauingenieurwesen im Rahmen des Moduls: "Geotechnik - Erd- und Grundbau". Eine eintägige Exkursion ist Bestandteil der Lehrveranstaltung.

Voraussetzungen

keine (Grundkenntnisse in Geotechnik bzw. Bodenmechanik und  Ingenieurgeologie vorteilhaft)

Leistungsnachweis

Klausur


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Wahlpflichtmodule  - - - 2
Wahlmodule  - - - 3
Umweltgeotechnik  - - - 4
Wahlpflichtmodule  - - - 5
Wahlmodule  - - - 6

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz