Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Radiokunst Werkstatt - Thema Generationen - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 16
Veranstaltungsnummer 321120009 Max. Teilnehmer/-innen 14
Semester SoSe 2021 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.experimentellesradio.de
Projektbörse
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:15 bis 12:30 wöch. von 13.04.2021  Steubenstraße 8, Haus A - Projektraum 601  

Moodle/BBB

 
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Singer, Nathalie, Prof., Magister Artium
Zieser, Elena , M.F.A.
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 18
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 18
Bachelor Mediengestaltung (B.F.A.), PV27 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 18
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV19 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Experimentelles Radio
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

Ob im Feature, im Hörspiel oder in einer Radiokomposition: wir erzählen mit Sound. In diesem Projekt wollen wir das Know How der akustischen Narration vom Exposé bis zur fertigen Produktion erlernen. Wie formuliere ich meine Idee, so dass sie andere verstehen? Wie schreibe ich ein Skript oder stelle eine Audiopartitur her? Wie lassen sich Geräusch, Text und Atmo ineinander „morphen“, O-Töne stimmig miteinander verschränken? Was ist Dramaturgie? Und was ist überhaupt eine Dispo und eine Gema-Liste?

Inhaltlich wollen wir uns an der Thematik des diesjährigen Kultursymposium Weimar orientieren: unter dem Motto „Generationen“ veranstaltet das Goethe-Institut zum dritten Mal sein diskursives Festival für neue Netzwerke und Ideen, diesmal mit einem speziellen Sendeprogramm, generation.fm, das gemeinsam mit bauhaus.fm und Radio Lotte am 16. Und 17. Juni sowie zur Summaery senden wird. Welche Herausforderungen entstehen im Miteinander der Generationen, welche Chancen ergeben sich aus dem Blick in die Vergangenheit und welche Fragen für eine nachhaltige Zukunft? Was prägt uns – und welche Geschichten wollen wir kommenden Generationen erzählen?

Anmeldung mit Motivationsschreiben und einer Ideenskizze zum Stück bis 06.04.2021 an: nathalie.singer@uni-weimar.de und elena.zieser@uni-weimar.de

Literatur

Kultursymposium: https://www.goethe.de/prj/ksw/de/index.html

Voraussetzungen

Anmeldung mit Motivationsschreiben und einer Ideenskizze zum Stück bis 06.04.2021 an: nathalie.singer@uni-weimar.de und elena.zieser@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Teilnahme an den Plenen und Konsultationen, Erfüllen von Übungen und Abgabe einer künstlerischen Arbeit.

Zielgruppe

alle Studiengänge (auch Architektur, Medienwissenschaft), prioritär MKG


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz