Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Die Monster des Films - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 421150001 Max. Teilnehmer/-innen 200
Semester SoSe 2021 Zugeordnetes Modul BA-Studienmodul Diversity 2
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/medienwissenschaft/film-und-medienwissenschaft/ https://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/medienwissenschaft/medienphilosophie/willkommen/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 19:00 bis 22:00 wöch. von 14.04.2021     

Lehrraum wird noch bekannt gegeben

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Frisch, Simon Christopher , Dr.phil.
Engell, Rudolf Georg Lorenz, Prof., Dr.phil.habil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV19 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienkultur
Medienphilosophie
Film und Medienwissenschaften
Inhalt
Beschreibung

Was könnte diverser sein als Monster und Dämonen? Vom Film können wir lernen, wie sie sind, wie sie gemacht sind, wie sie uns betrachten…. uns hören…. uns stören… wie sie Film werden und der Film selber zum Monster wird. Und wie wir damit zurechtkommen können. Und mehr als das.

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme

Zielgruppe

BA-Studierende, sonstige


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz