Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Public Art Writing & Other Oddities - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS
Veranstaltungsnummer 320210032 Max. Teilnehmer/-innen 19
Semester WiSe 2020/21 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 19
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links PANAS
Sprache englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 13:30 bis 15:00 wöch. 23.11.2020 bis 25.01.2021  Marienstraße 14 - Projektraum 312      
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Weise, Ina , M.F.A. verantwortlich
Walch, Raul verantwortlich
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV17 1 - 3 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Kunst im Öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien
Freie Kunst
Inhalt
Beschreibung

 

Das Verfassen von Texten ist der Schlüssel um Inhalte verständlich und wirksam zu vermitteln. Schreibfähigkeiten werden in vielen künstlerischen Tätigkeitsfeldern benötigt und sind oft ausschlaggebend für die Entwicklung der Arbeiten. In der Lehrveranstaltung PUBLIC ART WRITING & OTHER ODDITIES wird auf die Erstellung verschiedener Texte – Künstler*innen-Statements, Projektbeschreibungen und Manifestos, mit denen man sich und seine künstlerische Arbeit präsentieren muss, eingegangen.

 

Das Professionalisierungsmodul begleitet das Sonderprojekt “MFA goes Leipzig - The Search Goes On”- eine künstlerische Auseinandersetzung und Ausstellung im öffentlichen Raum auf dem Gelände des Matthäikirchhofs in Zusammenarbeit mit dem „Forum für Freiheit und Bürgerrechte“ in Leipzig.

 

Teilnehmende Studierende sind gefragt einen druckreifen Text zu ihrer aktuellen Arbeit zu verfassen und sich an einer kollektiven Redaktion für die Veröffentlichung im Rahmen des Sonderprojekts zu beteiligen. Darüber hinaus fungiert das Verlagsprojekt „Zzznack Publications“, welches sich online und in einem zweckentfremdeten Snackautomaten präsentiert, als Plattform und Testgelände für den Austausch und Vertrieb kleiner Editionen und verschiedener Drucksachen, die von Studierenden und Mitarbeiterinnen entwickelt werden.

 

 

Bemerkung

Subject module: Fachmodul/ practical modul

Termin: Montags, 13:30 – 15:00 Uhr, und individuelle Tutorials

online Moodle Raum & Big Blue Button Video Conferencing, we will get in contact with you after your registration in Bison for this module by e-mail first

 

 

Leistungsnachweis

after presentation/after submission of final project

Zielgruppe

MFA-Studiengang ”Public Art and New Artistic Strategies/Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien”


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Fachmodule  - - - 1
Fachmodule  - - - 2
Fachmodule  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz