Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Introduction to Mobility and Transport - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 909033 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2020/21 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Sprache englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 13:00 bis 16:45 wöch.        
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Plank-Wiedenbeck, Uwe, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Walther, Christian , Dr.-Ing. verantwortlich
Wunsch, Maximilian , Master of Science verantwortlich
Uhlmann, Julius begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Natural Hazards and Risk Engineering (M.Sc.), PV 19 3 - 3 6
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 6
Master Digital Engineering (M.Sc.), PV 17 - 6
Master Natural Hazards and Risk Engineering (M.Sc.), PV 2020 3 - 3 6
Master Management [BII] (M.Sc.), PV2020 - 6
Master Digital Engineering (M.Sc.), PV 19 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Verkehrssystemplanung
Inhalt
Beschreibung

Die Lehrveranstaltung besteht aus drei Teilen:

Part A: Introduction to Transport Studies (1,5 CP, Online-Video Vorlesungen)

Mobilitätsforschung, Verkehrsplanungsprozess, Grundlagen der Planungen für den motorisierten und nicht-motorisierten Individualverkehr, Öffentlicher Verkehr, Verkehrsintegration, Grundlagen der Verkehrsmodellierung, Verkehrspolitik und Verkehr und Klima

 

Part B: Advanced Transportation Planning and Socio-EconomicAssessment (3 CP, Online-Vorlesungen)

Kapitalwert, Annuität, Diskontsatz, Nutzen etc. als mikro-ökonomische Grundlagen für Bewertungsrechnungen. Vorstellung von Zielsystemen, Indikatoren und Wertsyntheseverfahren (Nutzen-Kosten-Analyse (NKA), Nutzwertanalyse (NWA), etc.) als Komponen¬ten von Bewertungsver¬fahren. Aufbereitung von Umlegungsergebnissen der Verkehrsmodelle als Input für Bewertungsverfahren (Ganglinien etc.). Berechnung von Indikatoren und Herleitung von Monetarisierungs¬ansätzen. Deutscher Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) und europäisches Bewertungsverfahren für Fußgänger- und Radverkehr mit vorbereiteten Praxisbeispielen

 

Part C: Project Data Science for Mobility and Transport (1,5 CP, Projektarbeit)

Application-oriented data science basics, sources and quality of mobility and traffic data, work with data science tools, data analysis with methods of artificial intelligence and machine learning, evaluation and discussion of results

Voraussetzungen

Bachelor

Leistungsnachweis

Beleg/ Project work ”Introduction to Transport Studies” Englisch/English, (25%), / WiSe

 

Klausur (Teilfachprüfung)/ written exam (Part-study subject exam)„ Advanced Transportation Planning and Socio-Economic Assessment”, Englisch/English, 60 min (50%) / WiSe + WHSoSe/SuSe

 

Beleg/ Project work ”Data Science for Mobility and Transport” Englisch/English , (25%), / WiSe

 

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Elective Modules  - - - 1
Wahlpflichtmodule  - - - 2
Wahlmodule  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz