Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Macroscopic Transport Modelling - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 2909020 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2020/21 Zugeordnetes Modul Macroscopic Transport Modelling
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink http://www.uni-weimar.de/vsp
Sprache englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 11:00 bis 15:00 wöch. 10.11.2020 bis 02.02.2021          15
Einzeltermine anzeigen
Di. 11:00 bis 15:00 wöch. 24.11.2020 bis 02.02.2021         
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Winkler, Christian , Dr.-Ing. verantwortlich
Uhlmann, Julius verantwortlich
Plank-Wiedenbeck, Uwe, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Management [BII] (M.Sc.), PV2020 - 6
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 - 6
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 13 - 6
Master Natural Hazards and Risk Engineering (M.Sc.), PV 16 3 - 4 6
Master Digital Engineering (M.Sc.), PV 17 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV14 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV17 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV19 - 6
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 6
Master Digital Engineering (M.Sc.), PV 19 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Verkehrssystemplanung
Inhalt
Beschreibung

Teil A: Grundlagen

Planerische Rahmenbedingungen, Raumstrukturdaten und Netzwerke, Methodik und Verfahren, Empirische Verkehrsdaten für Verkehrsmodellentwicklungen, Verkehrserzeugung, Verkehrsverteilung, Verkehrsmittelwahl, Verkehrsumlegung, Stärken und Schwächen unterschiedlicher Modellansätze, Kalibrierung und Validierung, Prognosen- und Szenarioentwicklung

Teil B: Modellierung

Praktische Umsetzung und Anwendung, Modellierung eines Verkehrsnetzes und der Verkehrsnachfrage mit PTV VISUM, Praktische Anwendung der Theorie und kritische Betrachtung von Modellergebnissen, Präsentation der Studierenden in Gruppen

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Part A: Principles

Transport planning framework, Methodology and procedures, Land-Use Data and networks, Empirical Travel Data for model developments, Trip generation, Trip distribution, Mode choice, Traffic assignment, Methods and algorithms, Strengths and weaknesses of different model approaches, Calibration and validation, Forecasting and scenario calculations

Part B: Model Development

Practical implementation and application, Modelling transport network and travel demand using PTV VISUM, Application of learned methodological approach(es) and critical reflection of the model outputs, Student presentation (group work)

Literatur

ORTÚZAR; WILLUMSEN: Modelling Transport, 4th Edition (2011) | SCHNABEL; LOHSE: Grundlagen der Straßenverkehrstechnik und Verkehrsplanung, Bd.1: Straßenverkehrstechnik (2011) | SCHNABEL; LOHSE: Grundlagen der Straßenverkehrstechnik und Verkehrsplanung, Bd.2: Verkehrsplanung (2011) further literature: CASCETTA: Transportation Systems Analysis – Models and Applications (2009)

Bemerkung

Beleg; Prüfungsvoraussetzung: Belegabgabe

 

Lehrformat WiSe 2020/21: Vorlesung digital, Übung digital

Voraussetzungen

Teilnehmeranzahl auf 15 begrenzt. Bestätigung der Professur Verkehrssystemplanung notwendig

Bewerbung bis 01.11.2020 ausschließlich per Mail an vsp@bauing.uni-weimar.de. Bitte kurz den fachlichen Hintergrund und die Motivation für die Kursteilnahme schildern.

Empfohlen: Vorkenntnisse in der Modellierung/ Simulation und Verkehrsplanung und-technik. Sollten keine Vorkenntnisse im Bereich der Verkehrsplanung vorliegen muss der Kurs "Introduction to Mobility and Transport" parallel belegt werden!

Leistungsnachweis

Teil A:

Klausur (120 Min), Englisch, 50%

Teil B:

Beleg und Präsentation, Englisch, 50%

 

Die Belegabgabe ist Vorraussetzung für die Klausurteilnahme

Zielgruppe

Studierende des Umweltingenieurwesens, Bauingenieurwesens, Digital Enigineering, Managements und der Urbanistik.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 9 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Elective Modules  - - - 2
Elective Modules  - - - 3
Wahlpflichtmodule  - - - 5
Wahlmodule  - - - 6
Wahlpflichtmodule  - - - 7
Wahlmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz