Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Materialien und Technologien für den Bautenschutz und die Instandsetzung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Vorlesung SWS 5
Veranstaltungsnummer 2102006 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2020/21 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink http://www.uni-weimar.de/de/bauingenieurwesen/institute/fib/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 08:00 bis 12:00 wöch. 02.11.2020 bis 01.02.2021  Coudraystraße 11 C - Seminarraum 202      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Osburg, Andrea, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Gieler, Rolf, Hon.Prof., Dr.-Ing. begleitend
Flohr, Alexander , Dr.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV26 - 6
Master Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 13 3 - 3 6
Master Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 29 3 - 3 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV11 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV14 - 6
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 14 - 6
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 13 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Finger-Institut für Baustoffkunde
Fakultät Bauingenieurwesen
Inhalt
Beschreibung

Qualifikationsziele: Die Studierenden verstehen komplexe Zusammenhänge zwischen Struktur und Eigenschaften spezieller Werkstoffe. Sie besitzen Fachkenntnisse über den Einsatz von Kunststoffen, die Verwendung von Polymerbeton, PCC, Beschichtungen und Anstrichstoffen sowie Kenntnisse über die Werkstoffe und Technologien in Bautenschutz und Betoninstandsetzung. Sie kennen die technischen Vorschriften und europäischen Normen. Sie können selbständig Instandsetzungskonzepte entwickeln.

Schwerpunkte: Grundlagen Kunststoffe, Bildungsreaktionen, Strukturen, Eigenschaften, Systematik, Herstellung, Verwen­dung; Imprägnierungen, Anstriche, Beschichtungen; Bindemit­telcharakteristik, Anwendungen, Schadensbilder, -vermeidung; - Polymerbetone, PCC, stoffliche Entwicklung, Einteilungsprinzi­pien, Funktionsprinzipien; Korrosionsschutz, Betoninstandset­zung, Bautenschutz; technische Vorschriften, Anwendungstech­nik; Untersuchungsmethoden, Prüfverfahren

 

Course aim: The students understand the complex relationships between structure and properties of special materials. They have specialist knowledge of the use of plastics, the use of polymer concrete, PCC, coatings and paints as well as knowledge of the materials and technologies in building protection and concrete repair. They know the technical regulations and European standards. They can independently develop repair concepts.

Course content: Fundamentals of plastics, educational reactions, structures, properties, systematics, production, use; impregnations, paints, coatings; binder characteristics, applications, damage patterns, prevention; polymer concrete, PCC, material development, classification principles, functional principles; corrosion protection, concrete repair, building protection; technical regulations, application technology; investigation methods, test methods.

Literatur

Gieler/Dimmig-Osburg: Kunststoffe für den Bautenschutz und die Betoninstandsetzung;
Skripte

Voraussetzungen

Baustoffkunde

Leistungsnachweis

Klausur/180min/deu

written exam/180 min/german


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz