Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2020/21

Vom Feld auf die Haut - Umsetzung von nachhaltigen Konzepten für die Bekleidungsindustrie (Praxis) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul/Fachkurs SWS
Veranstaltungsnummer 910009 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester SoSe 2020 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 18:30 bis 20:00 wöch.        
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Beier, Silvio, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Hilbel, Rebecca Erika begleitend
Mänz, Katharina , B. A. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 3
Bachelor Umweltingenieurwissenschaften (B.Sc.), PV19 - 3
Bachelor Produkt-Design (B.F.A.), PV28 - 3
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 3
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV29 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV19 - 3
Bachelor Medieninformatik (B.Sc.), PV 29 - 3
Bachelor Medieninformatik (B.Sc.), PV 17 - 3
Bachelor Management [BII] (B.Sc.), PV19 - 3
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 3
Bachelor Bauingenieurwesen (B.Sc.), PV19 - 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV28 - 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Technologien urbaner Stoffstromnutzungen
Fakultät Bauingenieurwesen
Inhalt
Beschreibung

4,99€ Billig T-Shirt oder fair produzierte Bio-Baumwoll Ecofashion? Greenwashing, Ökotrend oder fairstainability? Wie viel Nachhaltigkeit tragen wir direkt auf unserer Haut? Wir nähern uns dem Thema aus dem Kreislauf heraus und fangen bei den Rohstoffen an. Welche Materialen werden eingesetzt und wie können die Prozesse ganzheitlicher verbessert werden?

Dafür sollen Lösungen gesucht, Alternativen getestet und Experimente gewagt werden. Ob Kleidertausch, Wasserfilterung, Faserproduktion oder ein Konzeptentwurf, praktische Ideen sind gefragt. Im Rahmen des Seminars sollen eigene Umsetzungen oder Konzepte zu möglichen Formaten etc. entwickelt werden. Dabei wollen wir ergebnisoffen und prozessorientiert arbeiten mit den diversen Expertisen, die die Studierenden der verschiedenen Fachrichtungen mitbringen.

Das Fachmodul/Werkmodul sollte im Zusammenhang mit dem theoretisch orientierten Modul „Die textile Kette und Nachhaltigkeit verstehen” belegt werden und baut auf dieses auf. Im Verbund werden 6LP erreicht.

Bemerkung

Zur Anmeldung für das Modul sendet eine kurze Mail mit eurer Motivation an: rebecca.erika.hilbel@uni-weimar.de und katharina.maenz@uni-weimar.de

Maximal sind 20 Teilnehmer möglich.

Leistungsnachweis

Abgabe einer Dokumentation in schriftlicher und/oder digitaler Form


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz