Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2021

Nachhaltige und ressourcenschonende Festivalplanung am Beispiel des Jubiläumsfestivals „Backup and Beyond - 20 Jahre backup_festival“ - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt SWS
Veranstaltungsnummer 2903026 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kraft, Eckhard, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Lück, Andrea , Dipl.-Wirtsch.-Ing.
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Management [BII] (M.Sc.), PV19 - 12
Master Management [BII] (M.Sc.), PV14 - 12
Master Medienmanagement (M.A.), PV 18 - 12
Master Medienmanagement (M.A.), PV 16 - 12
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 12
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 12
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.F.A.), PV29 - 12
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 12
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 12
Master Medienkultur (M.A.), PV28 - 12
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 12
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV19 - 12
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV17 - 12
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV14 - 12
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Bauingenieurwesen
Inhalt
Beschreibung

Im November 2019 feiert das von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ins Leben gerufene internationale Kurzfilmfestival backup seinen 20. Geburtstag. Aus den aktuell über 3000 eingesandten Kurzfilmen von Studierenden und AbsolventInnen der Medien- und Gestaltungsstudiengängen aus aller Welt wurden für das Jubiläumsfestival „BACKUP AND BEYOND” (27.11.19 bis 01.12.19) die besten Filmbeiträge für den Wettbewerb ausgewählt.

Im Bauhaus 100-Jahr soll der Aspekt der Ressourceneffizienz in den Fokus gerückt werden. Im Rahmen des Masterprojektes ist es die Aufgabe der Studierenden zu sensibilisieren, wertvolle Anstöße für die Planungsphase zu geben und Impulse für die zukünftige Festivalgestaltung zu setzen. Hierzu sind Schwachstellen zu analysieren und Stoffströme wie die Waren, Abfälle und der Wasserbedarf zu bilanzieren. Im Ergebnis ist eine CO2-Bilanz und der Wasserfußabdruck des Festivals überschläglich zu berechnen und zu visualisieren. Basierend auf konkreten Zahlen und Zusammenhängen, setzt das interdisziplinär aufgestellte Team sich über einen gemeinsam gestalteten Leitfaden für eine nachhaltige und ressourcenschonende Planung bzw. Umsetzung von Festivals oder anderen größeren Universitätsveranstaltungen ein.

Bemerkung

Zur Anmeldung bitte bis 18.10.19 eine E-mail an Frau A. Lück schreiben: andrea.lueck@uni-weimar.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Studierende begrenzt. Zwingend ist die Beteiligung von Studierenden des Bereiches Umweltingenieurwissenschaft.

Leistungsnachweis

Präsentation und Dokumentation (Projektbericht) der eingebrachten Eigenleistungen und Umsetzung eigener Zielstellungen in den zu verantwortenden Bereichen im Rahmen der Gruppenarbeit.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz