Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

mapping.realities: Projektionsmapping Workshop (BFA) - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Werk-/Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 319250014 Max. Teilnehmer/-innen 8
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 14:00 bis 15:30 Einzel am 16.10.2019        
Einzeltermine anzeigen
-. 09:15 bis 16:45 Block 04.11.2019 bis 06.11.2019  Bauhausstraße 15 - Projektraum 104      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Vallejo Cuartas, Ana Maria , M.F.A.
Giraldo Velez, Catalina , M.F.A.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 -
Bachelor Mediengestaltung (B.F.A.), PV27 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Multimediales Erzählen
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

weitere Lehrende: Reinaldo Verde

Projektionsmapping gilt als eine innovative Form der Medienkunst, in der sich verschiedene Disziplinen, wie Klanggestaltung, Architektur und Bewegtbild-Produktion treffen, um neue künstlerische und räumliche Erfahrungen zu schaffen. Bei einem 4-tägigen Workshop sollen die erweiterten Möglichkeiten des Projektionsmappings untersucht werden. Den Studierenden wird ermöglicht, ihre eigenen Filme oder Animationen auf verschiedenen Oberflächen zu projizieren. Im Workshop wird dies mithilfe der Software Resolume realisiert, die auch die Möglichkeit bietet, Live-Bewegtbild-Sequenzen zu mischen, was das Experimentieren mit anderen Erzählstrategien erlaubt.

Vorkenntnisse in Animation oder Klanggestaltung sind erwünscht. Der Kurs wird als Blockveranstaltung angeboten, die vom 4.-7.11 stattfinden wird.

Um sich für den Kurs zu bewerben, kommen Sie bitte zur Konsultation am 8.10.2019 zwischen 13:00 - 15:00 in die B15 - R. 202. Wenn sie noch Fragen über den Kurs haben, können Sie sich auch per E-Mail bei reinaldoverde@gmail.com melden

Bemerkung

Veranstaltungsort: Bauhausstraße 15, Raum 104

Weitere Termine werden bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Vorkenntnisse in Animation oder Klanggestaltung sind erwünscht.

Leistungsnachweis

Teilnahme an gesamten Seminar, Abschlusspräsentation

Zielgruppe

Medienkunst/Mediengestaltung, Visuelle Kommunikation


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz