Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Nutzlose Wunschmaschinen - no more buttons - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 319210041 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 13:00 bis 16:00 wöch. von 14.10.2019  Marienstraße 1b - Petzi-Pool 205      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Burkhardt, Timm , Dipl.-Des. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Diplom Visuelle Kommunikation (Dipl.-Des.), PV25 -
Strukturiertes Prom.-Stud Freie Kunst (Ph.D.), PV28 -
Bachelor Produkt-Design (B.F.A.), PV28 -
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design / Freie Kunst / Medienkunst (Ph.D.), PV11 -
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 -
Master Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV29 -
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.F.A.), PV29 -
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 -
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV28 -
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV28 -
Master Human-Computer Interaction (M.Sc.), PV14 -
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV13 -
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 -
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV13, 4-Semester -
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV13, 4-Semester -
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester -
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester -
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 4-Semester -
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV13, 2-Semester -
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV13, 2-Semester -
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 2-Semester -
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 -
Master Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV17 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

 

In dem Fachkurs werden die notwendigen Kenntnisse zum Bau von interaktiven Objekten vermittelt. Dies beinhaltet Elektronik, Sensoren, Aktuatoren und die Grundprinzipien der Programmierung von Arduino Mikrocontrollern. 

 

Dieses Semester werden wir mit verschiedensten Touch Sensor Technologien arbeiten, mit dem Ziel berührungsempfindliche Eingabe- und Interaktions- Oberflächen zu erschaffen, denn prinzipiell kann jedes beliebiges Objekt entsprechend angepasst und umgebaut werden, egal welche Form, Material oder Funktion.

 

Die Lehre erfolgt anhand der Realisation eines selbst gesteckten Ziels: einer eigenen interaktiven Maschine die zur Winterwerkschau ausgestellt werden soll.

 

Tags: DIY Touch Sensoren, leitendes Gewebe, leitendes Plastik, leitende Farbe, leitendes 3D Drucker Filament, Kupfer, Gold, Arduino, Programmierung, Kaffee und Erdbeeren 

Dieser Kurs richtet sich an alle Designer, Gestalter und Künstler, die zukünftig gern mit Elektronik arbeiten wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, hohe Eigeninitiative dagegen schon. 

Studierende anderer Fakultäten sind herzlich Willkommen und die Teilnahme ist nach Absprache möglich, Anfrage bitte per Email an: timm.burkhardt@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

Note


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz