Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2019/20

Workshop-Studio Bauhaus 100 (Ma) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 119221603 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 18
Projektmodul - Projekt begleitende Lehrveranstaltung
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Projektmodul - Projekt begleitende Lehrveranstaltung
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 13
Projektmodul - Projekt begleitende Lehrveranstaltung
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 11
Projektmodul - Projekt begleitende Lehrveranstaltung
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Erwartete Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/architektur-und-urbanistik/professuren/grundlagen-des-entwerfens
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 17:00 bis 19:30 wöch. 17.10.2019 bis 30.01.2020  Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 002      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 22:00 Einzel am 12.12.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Oberlichtsaal 213      
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:00 bis 14:30 Einzel am 13.12.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Oberlichtsaal 213      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Büttner-Hyman, Heike, Professorin, Dipl.-Ing. verantwortlich
Stroszeck, Laura , Dipl.-Ing. verantwortlich
Guischard, Daniel , Dipl.-Ing. verantwortlich
Helmke, Clemens , Dipl.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV13 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV11 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Grundlagen des Entwerfens
Inhalt
Beschreibung


Positionierung in Zeiten der Selbstoptimierung

Im Rahmen des „Workshop-Studio” findet im Wintersemester 2019 eine fachübergreifende Kooperation statt mit:

 

I. Prof. Dipl.-Ing. Jan R. Krause, Masterstudiengang AMM Architektur Media Management, Bochum University of Applied Science

 

„Im Gespräch (...) bekannte Julius Posener einmal: „Ich war Dilettant!” Und das war wohl seine große Stärke. Nämlich im besten Sinne des lateinischen Wortes „dilectare - sich an etwas erfreuen”. Ein Dilettant ist ein Liebhaber eines bestimmten Metiers. Mit Leidenschaft hat er sich der Architektur gewidmet. Und er hatte eine besondere Gabe: Er sprach und schrieb für jedermann. Immer auf Augenhöhe. Posener hat geschrieben, gedacht, erzählt und -- das ist sehr wichtig - er hat zugehört. Er hat das Denken erlaubt, er hat es sogar erwartet. Er hat nicht immer nach einer gefügten Meinung etwas behauptet. Er hat die Suche nach der Meinung anderer, aber auch der Selbstzweifler vorgelebt. Er war nicht nur der Kämpfer, sondern er war der Suchende.”

Jan R. Krause: Wolkenkuckucksheim - Cloud-Cuckoo-Land 01- 2006

 

 

II. Gastvortrag und Gespräch mit Philosoph Prof. Dr. phil. habil. em Hannes Böhringer

 

„Das ist nicht zu verstehen, als wäre Wahrheit eine Ware, die im Regal steht. Ach ja, jetzt habe ich sie entdeckt! Da ist das Müsli, wo Wahrheit draufsteht. So ist es nicht zu verstehen. Wahrheit ist subjektiv. Nicht jeder, der ein Bild sieht, ein Gedicht liest, kommt zum selben Schluß. Insofern bleibt das alles in der Schwebe, so wie die Kunst immer in der Schwebe bleibt, ob sie nicht Lug und Trug ist, wie Plato schon geargwöhnt hat. In diesem Schwebezustand - Leichtigkeit! - kann die Kunst einen aber treffen.”

Hannes Böhringer: Interview mit Ronald Berg, Kunstforum Bd. 195, Hrsg. D. Bechthold, Köln 2009

 

 

Das „Workshop-Studio”, welches eng mit dem Seminar und den Projekten des Lehrstuhls verknüpft ist, findet als Blockveranstaltung in Weimar/Berlin statt. Die Teilnahme ist offen für alle Fachbereiche der BUW.

Unser „Workshop-Studio”, das zuvor bereits in den Semestern 2018/19 stattfand, ermöglicht den Studierenden interdisziplinär in verschiedenen Aufgabenbereichen und Formaten an dessen Realisierung mitzuarbeiten sowie sich mit freien Themen in den Forschungsprozess einzubringen. Die Teilnahme an der Koordinierung, die Mitwirkung bei der Organisation von Ausstellungen, Veranstaltungen und Dokumentation ist sehr erwünscht.

 

 

Bemerkung

Offen für alle Studierenden aller Fakultäten der Bauhaus-Universität Weimar

Voraussetzungen

Eingeschrieben im Studiengang MA + BA Architektur

 

Leistungsnachweis

Hausarbeit


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 9 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Projekt-Module  - - - 1
Architektur  - - - 2
Projekt-Module  - - - 3
Architektur  - - - 4
Projekt-Module  - - - 5
Architektur  - - - 6
Projekt-Module  - - - 7
Architektur  - - - 8
Master  - - - 9

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz