Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Houdini's Way - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 119221003 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 13
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 11
Wahlpflichtmodul - Architektur
Erwartete Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 15:15 bis 20:30 Einzel am 16.10.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 002      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 13:30 bis 16:45 Einzel am 13.11.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 105      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 13:00 gerade Wo 20.11.2019 bis 29.01.2020  Geschwister-Scholl-Str.8A - Repräsentationsraum 109      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 12:30 Einzel am 05.02.2020 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 002  

Präsentation

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Gutierrez, Jose Mario, Prof., Architekt (Nat. Universität von Rosario) verantwortlich
Liem, Steve Wei-Lung , Master of Science verantwortlich
Kirchner, Lorenz , Dipl.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV13 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV11 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und Raumgestaltung
Inhalt
Beschreibung

Some say I do it this way, others say I do it that way, but I say I do it the other way.” - Harry Houdini

Bei der Umsetzung räumlicher Ideen sehen wir uns als Architekten einer großen Anzahl von Interessen, Auflagen und Einschränkungen ausgesetzt. Vor allem beim Arbeiten im historischen Bestand sind wir oft gefangen im Spannungsfeld zwischen Denkmalpflege, finanziellen Aspekten und neuen funktionalen Herausforderungen.

Um uns von diesen Fesseln zu befreien, müssen wir als Architekten Methoden anwenden, die in der konzeptionellen Domäne operieren und ein übergeordnetes Gesamtnarrativ erzeugen, das alle Teilinteressen integriert und miteinander aussöhnt. 

Im Rahmen des Seminars werden wir uns mit zwei Methoden befassen, Metaphern und Patterns

Metaphern beschreiben räumliche Operationen und übertragen deren Komplexität auf eine nachvollziehbare, gleichnishafte Ebene. Weiterhin dienen sie im Entwurfsprozess als Messlatte für die konzeptionelle Konsistenz der jeweils getroffenen Entwurfsentscheidungen.

Patterns hingegen sind wiederkehrende Beobachtungen an einem spezifischen Ort und helfen uns lokale Besonderheiten zu identifizieren. Dabei geht es weniger um einen kausalen Zusammenhang zwischen Patterns und konkreten Entwurfsentscheidungen, sondern mehr um die Anreicherung eines diskursiven Subtextes für ein Projekt sowie um die Schärfung unseres architektonischen Blickes durch die Auseinandersetzung mit einem Ort.

Das Seminar ist zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Südländer 08 - Entwurf im Sommersemester 2020. Basierend auf unseren Arbeitsergebnissen werden wir uns in Zusammenarbeit mit Studierenden der Universitäten von Rosario, Argentinien und Montevideo in Uruguay eines denkmalgeschützten Objektes in Montevideo annehmen. Mit der Teilnahme am Seminar wird die Teilnahme an der Exkursion und am Entwurf SS20 verbindlich bestätigt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz