Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2019/20

SDE21_urban hub - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 12
Veranstaltungsnummer 119220104 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul MediaArchitecture, M.Sc. PO 18
1. Projektmodul
MediaArchitecture, M.Sc. PO 14
1. Projektmodul
Erwartete Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:15 bis 16:45 wöch. 21.10.2019 bis 03.02.2020  Geschwister-Scholl-Str.8A - PC-Pool mit Empore 021      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
König, Reinhard, Prof.(Jun.Prof.), Dr.-Ing. verantwortlich
Kästner, Andreas, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Rudolf, Bernd, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Zierold, Sabine , Dr.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV18 1 - 1 18
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV14 1 - 1 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Darstellungsmethodik
Inhalt
Beschreibung

Ein kleines Informationsbauwerk ist planerisch zu entwickeln. Dieser Informationspunkt ohne Aufsichtsperson weist auf Aktivitäten der Forschungsinitiative ENERGIEWENDEBAUEN hin und soll eine Vielzahl von interessierten Besuchern über die neusten Konzepte und Strategien auf dem Weg zur Energiewende informieren. Das Informationsbauwerk richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen und präsentiert Inhalte durch unterschiedliche Formate. Digitale Medien zur Vermittlung von Klang, Licht, Bild oder Text können in architektonische Module integriert werden und zu einer partizipativen oder interaktiven Informationsvermittlung beitragen.

Im Projekt werden Wettbewerbsbeiträge erarbeitet zu „An urban hub for the SDE21“. Mitmachen können Teams aus MediaArchitecture Studierenden und Auszubildenden, die sich mindestens aus zwei unterschiedlichen Disziplinen zusammensetzen. Die besten Ideen können bis zum 24. April 2020 eingereicht werden. Die vollständige Auslobung ist unter http://sde21-urbanhub.de/ zu finden.

Die besten Projekte können seminaristisch im Sommersemester 2020 weiterbearbeitet und zur MediaArchitecture Biennale 2020 in Amsterdam eingereicht werden.

https://www.amsterdamuas.com/content/news/news/2018/11/auas-to-host-mab2020.html

 

Ablauf

Das Projekt wird interdisziplinär durch Professoren und Mitarbeiter/-innen des Studienganges MediaArchitecture aus den Fakultäten Architektur und Urbanistik und Kunst und Gestaltung betreut.

Das Projekt ist inhaltlich in drei Teile gegliedert, die Auswertung und Kritik erfolgt im Plenum.

In der ersten Pro­jektphase werden theoretische und gestalte­rische Konzepte entwickelt. Parallel finden Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Anwendung medialer Werkzeuge und Techniken statt.

In der zweiten Projektphase werden die Konzepte mit technischen Möglichkeiten in Beziehung gebracht und Wettbewerbsbeiträge entwickelt.

In der dritten Projektphase werden funktionsfähige modulare Prototypen bis zum Maßstab 1:1 entwickelt. Alle Arbeiten werden zur Go4spring Ausstellung am Ende des Semesters präsentiert.

Das Projekt ist ein Bauhaus.Modul und geöffnet für Studierende der Fakultäten A+U, K+G, M.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Mit dem interdisziplinären Master-Studiengang MediaArchitecture wird dem fortgesetzten Strukturwandel der Gesellschaft und der gesteigerten Bedeutung des wechselseitigen Einflusses von Medien und Architektur Rechnung getragen. Ziel ist es, die zunehmende Verschränkung zwischen architektonischem und medialem Raum für die Lehre und Forschung und für neue Berufsfelder zu erschließen. Ausgehend von der zunehmenden Medialisierung des öffentlichen Lebens und der Alltagskultur reagiert der Master-Studiengang nicht zuletzt auf die zunehmende Nachfrage nach hoch qualifizierten Hochschulabgängern im interdisziplinären Bereich zwischen Medien und Architektur.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Projekt-Modul  - - - 1
Projekt-Modul  - - - 2
Master  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz