Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Große Häuser - Fassaden - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 119220902 Max. Teilnehmer/-innen 35
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 18
Projektmodul - Projektbegleitendes Seminar
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Projektmodul - Projektbegleitendes Seminar
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 13
Projektmodul - Projektbegleitendes Seminar
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 11
Projektmodul - Projektbegleitendes Seminar
oder
Wahlpflichtmodul - Architektur
Erwartete Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/architektur-und-urbanistik/professuren/entwerfen-und-komplexe-gebaeudelehre/aktuelles/
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 10:45 wöch. 23.10.2019 bis 18.12.2019  Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 105       35
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 16:45 Einzel am 20.11.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 105  

Zwischenkritik

 
Einzeltermine anzeigen
Mi. 12:30 bis 17:45 Einzel am 27.11.2019 Geschwister-Scholl-Str.8A - Oberlichtsaal 213  

Zwischenkritik

 
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 16:45 Einzel am 08.01.2020 Geschwister-Scholl-Str.8A - Seminarraum 105  

Abschlusspräsentation

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Springer, Jörg Ernst Julius, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Schröter, Sebastian , Dipl.-Ing.(FH) begleitend
Kublashvili, Tornike begleitend
Pasztori, Martin , Dipl.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV11 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV13 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 3
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und komplexe Gebäudelehre
Inhalt
Beschreibung

Als Begleitung des Semesterentwurfs soll im Rahmen der Semesterexkursion jeweils ein Referenzgebäude in Mailand studiert werden. Wir möchten insbesondere die kompositorischen und haptischen Gestaltungsmittel der Fassade, aber auch die Organisation im Grundriss und die Verflechtung mit dem Stadtgefüge untersuchen.

Ein fotografisches Portrait des Gebäudes soll erstellt werden, das die spezifische Atmosphäre des Gebäudes und seine Einbindung in die umgebende Stadtstruktur in einem Foto vermittelt.

Nach unserer Rückkehr in Weimar werden wir die Kubatur und Proportionierung der Gebäudehülle des Referenzgebäudes mittels Pappmodellen untersuchen. Ein Detailmodell eines Fassadenausschnitts oder eines Innenraums des Referenzgebäudes in frei gewählter Modellbautechnik dient der Untersuchung von Materialität und Haptik, Tonalität und Maßstäblichkeit. Das Studium der Gestaltung der Referenz steht dabei gegenüber Fragen der Baukonstruktion im Vordergrund.

Die im Seminar erlangten Fähigkeiten zur Arbeit mit handwerklich einfachen, aber gestalterisch präzisen Modellen und die im Seminar behandelten Fragestellungen der Gestaltungskraft sind als eine Basis für die Arbeit am Semesterentwurf zu verstehen.

Bemerkung

Entwurfsbegleitendes Seminar zu den Projektmodulen:
119220901 Große Häuser - Der städtische Block als architektonisches Objekt
119222201 Freie Ruderer Berlin

Für Studierende die nicht an der Exkursion teilnehmen, werden Referenzgebäude in der näheren und mittleren Umgebung angeboten.

Voraussetzungen

Master Studierende Architektur im 1.–3. Fachsemester.

Leistungsnachweis

Entwurfspräsentation 2–3 Wochen vor der Entwurfsabgabe des Projektmoduls, die mit einer Note und 6 ECTS bewertet wird.

Zielgruppe

Master Studierende Architektur im 1.–3. Fachsemester.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz