Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2019/20

Kunst und Verbrechen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer Max. Teilnehmer/-innen 25
Semester WiSe 2019/20 Zugeordnetes Modul Studienmodul: Diversity 1
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/medienwissenschaft/medienphilosophie/willkommen/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 13:30 bis 15:00 wöch. von 18.10.2019  Cranachstraße 47 - Seminarraum 001      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Tittel, Claudia , Dr. phil.
Cuntz, Michael, Prof., Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV15 - 3
Bachelor Medienwissenschaft (B.A.), PV13 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienphilosophie
Medienkultur
Inhalt
Beschreibung

Jedes autographe Kunstwerk kann zu einem Objekt von ökonomischen Interesse sein, das in entsprechenden Transaktionsnetzwerken zirkuliert, viele Objekte werden durch ihre Deklaration zum Kunstwerk erst entsprechend mobilisiert, sind Gegenstand exzessiven Begehrens oder können selbst als Quasi-Wahrung fungieren. Das Seminar wendet sich vor allem den Schattenseiten dieser Prozesse zu, deren Liste mit Diebstahl, Raub und Plünderung noch nicht erschöpft ist.
Neben der Beleuchtung von Mechanismen des Kunst- und Antiquitätenmarkts, soll ein Schwerpunkt auch auf dem äußerst einseitigen Transfer von "Exotica" aus dem globalen Süden in den globalen Norden liegen.
Zur Diskussion werden neben Forschungsliteratur auch fiktionale Texte stehen.

Voraussetzungen

Voranmeldung per E-Mail (michael.cuntz@uni-weimar.de)

Leistungsnachweis

Bereitschaft zur eigenständigen Recherche, Sitzungsmoderation, Hausarbeit oder vergleichbare Leistung in einem der Seminare des Moduls

Zielgruppe

B. A. Medienkultur/Medienwissenschaft, EMK, offen für andere Fakultäten


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Bachelor  - - - 1
Diversity 1  - - - 2
Diversity 1  - - - 3
Diversity 1  - - - 4
Diversity 1  - - - 5

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz