Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam in das Wintersemester 2020/21 zu starten.
Die Bauhaus-Universität Weimar wird alles dafür tun, um Ihnen ein erfolgreiches Wintersemester zu ermöglichen und Lehre in hoher Qualität anzubieten. Wir möchten dabei so viele Veranstaltungen in Präsenz durchführen, wie dies unter geschützten Bedingungen möglich ist. Darüber hinaus werden Konzepte für digitale Lehrveranstaltungen erarbeitet.
Die Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 beginnen am Montag, 2. November 2020. Unser Veranstaltungsverzeichnis ist ab 1. Oktober 2020 für Sie freigeschaltet.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Guilty Pleasures. Gestaltung und Lebensfreude - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS
Veranstaltungsnummer 319120016 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 16.04.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 23.04.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 30.04.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 07.05.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 21.05.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 28.05.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:00 bis 17:00 Einzel am 04.06.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 11.06.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 18.06.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Einzeltermine anzeigen
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 09.07.2019 Geschwister-Scholl-Str. 7 - Atelier 116      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Burkhardt, Timm , Dipl.-Designer begleitend
Sattler, Wolfgang, Prof. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Produkt-Design
Interaction Design
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

guilty pleasure Laster {n}heimliches Vergnügen {n}Vergnügen {n} mit Gewissensbissen

 

 

Wir wissen alle was gut, effizient, gesund, vernünftig und damit richtig ist.

Doch es gibt auch eine andere Seite, eine Welt der kleinen Heimlichkeiten. Und sie zeigt eines: manchmal ist es unglaublich befriedigend, sich mal auf etwas Sinnloses einzulassen – etwas, das keinen Zweck hat, nicht bewertet wird und bestens dafür geeignet ist, den Gedanken ihren freien Lauf zu lassen.

Scheinbar sinnlose Zeitverschwendung kann sehr entspannend sein.

Guilty Pleasure - ein schuldiges Vergnügen. Obwohl man weiß, dass es allgemein nicht hoch angesehen ist oder als durchaus ungewöhnlich oder komisch betrachtet wird.

Dieses Vergnügen kann ein Essen sein, ein Film, Objekte, Kleidung oder Musik...etc.etc.

Beauty-Tutorials, Supermarkt-Prospekte, Rom-Souvenirs, Gossip- Klatsch und Tratsch...

Gestaltung und Lebensfreude. Ziel des Projekts ist es: Entwürfe, Konzepte und Prototypen zu entwickeln und zu bauen, die Dinge und Gedanken umsetzen und in vielen Bereichen die verloren gegangene Lust zurückholen. Wege zu gehen, die wir uns nicht getraut haben, die wir in der rationalen Welt nicht finden und die vor purer Lebensfreude nur so sprühen...

Verbotene Früchte, Sinnlose Maschinen, Trampelpfade des Denkens

- all work and no play made Jack a dull boy

- was machst du wenn niemand hinschaut?

- was ist deine Tanzmusik?

- politisch inkorrekte Witze

- Naschen ist das bessere Essen / gestohlene Äpfel schmecken besser

- Top 10: Schokolade / Alkohol / Kaffee / Fast Food / Netflix / Social Media / Porn / Essen liefern lassen / den   eigenen Kindern die Süßigkeiten klauen/ ?

- Stefan Sagmeister „The happy show“ http://thehappyshow.tumblr.com/

- Hermann Hesse „Die Kunst des Müßiggangs“ / Miguel de Unamuno „Plädoyer des Müßiggangs“

- short term stupid self interest

- was machst eigentlich du wenn niemand hinschaut?

 

 

Bemerkung

Projektstart 09.04.19

Projektplenum Di 14.00 Uhr

Leistungsnachweis

Note


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz