Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Wie? Eine Methodenklinik für künstlerische und Design-basierte Forschung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Wissenschaftliches Modul SWS
Veranstaltungsnummer 319140015 Max. Teilnehmer/-innen 30
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 14:00 bis 19:00 Einzel am 10.04.2019 Marienstraße 14 - Seminarraum 221      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 14:00 bis 19:00 Einzel am 26.06.2019 Marienstraße 14 - Seminarraum 221      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 12:30 Einzel am 11.04.2019 Marienstraße 14 - Seminarraum 221      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 12:30 Einzel am 27.06.2019 Marienstraße 14 - Seminarraum 221      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Toland, Alexandra Regan, Jun.Prof., Dr.phil. verantwortlich
Willmann, Jan Sebastian, Prof., Dr. techn. begleitend
Landau, Friederike , M.A. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Strukturiertes Prom.-Stud Freie Kunst (Ph.D.), PV28 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design / Freie Kunst / Medienkunst (Ph.D.), PV11 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV28 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Wissenschaftliche Lehrgebiete
Arts and Research
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

The Graduate Seminar Methods Carousel & Methods Clinic [MCC] is offered to students of the PhD Programme in Art and Design. The aim of the seminar is to provide a discursive space for reflection and hands-on advice about how to select and discard, choose and combine diverse research methods within the context of interdisciplinary research and dissertation writing. The seminar is designed to bring together different sets of expertise: Jun.-Prof. Alexandra Toland will provide practical insight and guidance with regards to theories of interdisciplinarity and artistic research methods; Jun.-Prof. Jan Willmann will give input on state of the art design methodologies; and Dr. Friederike Landau will give insight into social scientific methods frequently used by artist-researchers. The instructors will facilitate the sharing of experiences, skills, surprises, fears and failures in research projects to initialize a collective methodological reflection in the face of ‘wicked’ and complex research conditions. In this sense, the seminar is designed to provide a safe space to discuss both the ambitions, idea(l)s and potential fallacies engrained in conducting research.

Bemerkung

The seminar will be taught in English and German. The maximum number of students is 30.

If you have any further questions, please contact friederike.landau@uni-weimar.de

Leistungsnachweis

zu erbringender Leistungsnachweis für 6 LP


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz