Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Ab sofort (27. April 2020) können Sie auf das aktualisierte Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 zugreifen.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Geschichte des Städtebaus - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2
Veranstaltungsnummer 1714518 Max. Teilnehmer/-innen 150
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 11
Wahlpflichtmodul "Theorie | Geschichte"
Architektur, B.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul "Theorie | Geschichte"
Architektur, B.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul "Theorie | Geschichte"

Urbanistik, B.Sc. PO 13
Pflichtmodul "Städtebau & Städtebaugeschichte - Geschichte des Städtebaus"
Urbanistik, B.Sc. PO 14
Pflichtmodul "Städtebau & Städtebaugeschichte - Geschichte des Städtebaus"
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 10:45 Einzel am 10.04.2019 Marienstraße 13 C - Hörsaal C      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:00 bis 11:00 wöch. 17.04.2019 bis 19.06.2019  Steubenstraße 6, Haus F - Audimax     22.05.2019: Ausfall
29.05.2019: anderer Hörsaal
05.06.2019: Ausfall
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 10:45 Einzel am 29.05.2019 Marienstraße 13 C - Hörsaal C      
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 10:45 Einzel am 03.07.2019 Steubenstraße 6, Haus F - Audimax  

Reguläre Vorlesung

 
Einzeltermine anzeigen
Mi. 17:00 bis 18:30 Einzel am 03.07.2019 Steubenstraße 6, Haus F - Audimax  

Ersatztermin für 26.06.2019

 
Einzeltermine anzeigen
Mi. 11:00 bis 12:30 Einzel am 17.07.2019    

Prüfung

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Garkisch, Andreas, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 4 - 6 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV11 4 - 6 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 4 - 6 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 13 4 - 4 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 4 - 4 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und StadtArchitektur
Inhalt
Beschreibung

Die Vorlesungsreihe zur Geschichte des Städtebaus setzt sich mit dem architektonischen und städtebaulichen Denken von Schinkel bis heute auseinander. Architektur und Städtebau stehen seit der Aufklärung in einem dialektischen Verhältnis zueinander, dass bis heute krisenhaft ist. Die Architektur in Ihrer Suche nach Einzigartigkeit steht oft nicht mehr dem Städtebau als einfache raumbildende Fassade zur Verfügung. Die damit anhaltende Auflösung der Stadtstruktur hat sich trotz der kritischen Reflexion der Postmoderne und der anschließenden Rekonstruktion der Stadt nicht aufhalten lassen. Diese Erosion geht einher mit dem Verlust städtischer und architektonischer Konventionen und entzieht der Architektur den notwendigen Bezugsrahmen.

In der Vorlesungsreihe beschäftigen wir uns mit einzelnen Architekturpositionen von der Aufklärung bis heute. Uns interessieren Entwurfsmethoden und -strategien, wir suchen einen Einblick in die Gedankenwelt einzelner Entwerfer, um zu verstehen, wie sie diesem Konflikt begegnet sind.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz