Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

Lernende Maschinen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 319110019 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links https://www.uni-weimar.de/kunst-und-gestaltung/wiki/GMU:Learning_Machines
Sprache englisch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Damm, Ursula, Professorin verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 1 - 3 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Gestaltung medialer Umgebungen
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

weitere Lehrende: Alexander König

 

Der Kurs gibt einen Einblick in die Funktionsweise von Machine Learning Systemen und soll den theoretischen und praktischen Umgang mit dieser Technologie vermitteln.
Neben der Befähigung zur künstlerischen und kritischen Reflexion, steht die Kommunikationskompetenz mit den Fachbereichen der Informatik im Vordergrund.

Theoretische Grundlagen:
Theoretische Einführung in die Geschichte der AI (Kybernetik bis Machine Leraning)
Begriffsdefinitionen (Was ist „Künstliche Intelligenz” etc.)
Definitionen der Verschiedenen Arten von Machine Learning
Kurze Erläuterung der mathematischen Grundlagen
Exkurs über Datensätze und Training
Konkrete Anwendung:
Installation von Tensorflow, GPU enable (CUDA etc.), Einführung in Tensorboard
Classification und Object Detection
Praktische Anwendungen für Künstler, Einführung in Skripte (Style-Transfer, Pix2Pix)

Im zweiten Teil geht es um die Konzipierung eines künstlerischen Ansatzes für automatisiertes Lernen. Dazu gibt es einen gemeinsamen Retreat mit Studierenden
der KHM Köln und der KISD Köln in der Pfalz vom 10.6. bis 17.6.19

Literatur

siehe Wiki

Bemerkung

Blockmodul, voraussichtlich KW 22, + Retreat 10.6. bis 17.6. (KW24)

Raum 204, Marienstr. 7b

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Programmierung

Leistungsnachweis

- Regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit (maximal erlaubtes Fehlen 1/5 der Zeit)

Zielgruppe

MfA MKG, VK, FK, PD, Kunsterziehung


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz