Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

1. Bauhaus Stop Motion Akademie - verbinde Kunst, Animation & Aktivismus - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Werkmodul SWS 4
Veranstaltungsnummer 418250030 Max. Teilnehmer/-innen 10
Semester WiSe 2018/19 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 10
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links https://stopmotionacademy.wixsite.com/2019
Sprache deutsch/englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
-. 10:00 bis 18:00 Block 04.02.2019 bis 08.02.2019  Bauhausstraße 15 - Kinoraum 004      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kissel, Wolfgang Otto Heinrich, Prof., Dipl. Film
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Medien-Ereignisse
Medienkunst/Mediengestaltung
Inhalt
Beschreibung

1st Bauhaus Stop Motion Academy

4-8.2.2019Weimar @bauhaus_uni

apply via stopmotionacademy@posteo.de

https://stopmotionacademy.wixsite.com/2019

4.02.2019 Einführung "Stickybones" - Martyna Koleniec
Am ersten Tag animieren wir eigene Bewegungsabläufe nach.
Mit Hilfe von "Stickybones", einer neuen Entwicklung aus den USA.
Die Teilnehmer erlernen die Grundprinzipien der
Animation & die Theorie von Bewegung, wie z.B.: Timing
Teilnehmer: 10
Workshop Leiter: Martyna & Marcus
Sprachen: deu/ eng
https://www.stickybones.com

5.02.2019 Vorstellung "Mobile Animation Box"
- aufbauen, anschalten, Filme animieren
Im Workshop knetet jeder Teilnehmer sich selbst und animiert einen kurzen Loop.
Die Teilnehmer erlernen die Grundprinzipien der Knet-animation und des Morphens.
Teilnehmer: 10
Workshop Leiter: Marcus & Martyna
Sprachen: deu/ eng

6.02. -8.02.2019
Vortrag - Txana Bane ...kreativer Aktivismus in den sozialen Medien"
Animation Workshop - Marcus & Martyna
Wir entwickeln und erstellen eine kurze Animation für eine Social Media Kampagne.
Teilnehmer: 10
Sprachen: deu/ eng/ portugiesisch

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

1. Bauhaus Stop Motion Academy - combine art, animation & acitvism

…combine professional animation skills, art & activism

”We´re bringing people, art and activism together by working on stop motion
animation projects with different techniques and a lot of passion.”

A series of workshops and an open laboratory for the art of analog animation - Stop Motion.The temporary academy opens it´s doors for the first time at Bauhaus University Weimar and besides acquiring new skills in the field of stop motion animation, it will be about creative activism in the social media. Together with an activist from the international movement of climate justice, we will develop a
short animation for a campaign.

4.02.2019 Introduction"Stickybones":
Rapid Posing & Animation Made Easy
A revolutionary animationart figure perfectly calibrated to bring your ideas to life. Participans could learn basic principles of
animation; theory of movement, timing and spacing, silhouette and poses.

Participants: 10
Workshop Supervisor: Martyna & Marcus
Sprachen: deu/ eng
https://www.stickybones.com

5.02.2019 Introduction ”Mobile Animation Box"
Participants will focus on simple and
creative art of analogue animation that doesn't consume a lot of time and everybody can make it without a budget.
During the workshop we will design your own character (clay - plasticine), learn principals of animation, how to make a loop and animate it.

Participants: 10
Workshop Supervisor: Marcus & Martyna
Sprachen: deu/ eng

6.02. - 8.02. 2019
Introduction - Txana Bane ...creative activism in the social media”:
In this interdisciplinary 3 days workshop, together with Txana Bane (son of a tribe chief) of the people of Huni Kuin - who live in the Brazilian forest on the border to Peru.
We will develop a concept for a short animation for his campaign // project.

The indigenous people buy land: Living Gaia e.V. collects donations for land purchase in the Brazilian jungle to protect the indigenous people of the Huni Kuin [in Acre]. Due to the election results in Brazil, the flora and fauna diverse Amazon and minorities, especially indigenous tribes, are under massive threat.
Private property is to be used to enable them to be preserved and protected.

The goal is to work as a team and create a short support animation video for a the campaign.

press & links:

http://www.taz.de/Indigener-ueber-Brasiliens-Praesident/!5562443/
https://www.living-gaia.org/waldkauf-im-amazonas.html

Txana Bane, the tribal chief's son in the interview: "We must create places where cultures can give their best, where all sides win.
Where it's not about one culture being swallowed by another. This is my vision for
a meaningful, future-oriented cooperation.”

6.02.2019 10.00 - 12.00 … lecture by Txana Bane - open to all

Workshopsupervisor
Marcus Grysczok & Martin Koleniec
Mentor
Prof. Kissel
apply via stopmotionacademy@posteo.de

Bemerkung

Dozenten: Marcus Grysczok, Martyna Koleniec, Txana Bane

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs richtet sich sowohl an Erstsemester, als auch an erfahrene Filmemacher.

Leistungsnachweis

Teilnahme an Workshops

Zielgruppe

Fakultät: K&G


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz