Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2019/20

Entwerfen und Theorie der Landschaftsarchitektur - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2
Veranstaltungsnummer 1212120 Max. Teilnehmer/-innen 130
Semester SoSe 2019 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 11
Pflichtmodul "Landschaftsarchitektur"
Architektur, B.Sc. PO 14
Pflichtmodul "Landschaftsarchitektur"
Architektur, B.Sc. PO 18
Pflichtmodul "Landschaftsarchitektur"

Urbanistik, B.Sc. PO 13
Pflichtmodul "Landschaftsplanung - Landschafts- und Freiraumplanung"
Urbanistik, B.Sc. PO 14
Pflichtmodul "Landschaftsplanung - Landschafts- und Freiraumplanung"
Erwartete Teilnehmer/-innen 130
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 13:30 bis 15:00 wöch. 08.04.2019 bis 01.07.2019  Marienstraße 13 C - Hörsaal A      
Einzeltermine anzeigen
Mo. 15:15 bis 16:45 Einzel am 22.07.2019 Marienstraße 13 C - Hörsaal A  

Prüfung

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Langner, Sigrun, Jun.Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV11 4 - 4 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 13 4 - 4 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 4 - 4 3
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 4 - 4 3
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV18 4 - 4 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Landschaftsarchitektur/Landschaftsplanung
Inhalt
Beschreibung

Die Vorlesung vermittelt erste Grundlagen der Theorie der Landschaftsarchitektur und des landschaftsarchitektonischen Entwerfens. Sie umfasst Einblicke in die Geschichte der Gartenkunst, in wesentliche Strategien und Handlungsfelder der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur, sowie die Untersuchung und Bewertung von städtischen Freiräumen / urbaner Landschaften hinsichtlich ihrer Funktion, Nutzung und Gestaltung. Im Zentrum der Betrachtung steht die Landschaftsarchitektur an ihren Schnittstellen zur Architektur und zum Städtebau sowie zur Regionalentwicklung. 

Mit Hilfe von kurzen Übungen/Skizzen soll sich mit Themen der Vorlesung aktiv und eigenständig auseinandergesetzt werden. 

Lernziele:

- Erlangen von Kenntnisse über historische und theoretische Grundlagen der Landschaftsarchitektur

- Kennenlernen landschaftsarchitektonischer Handlungsfelder, Entwurfsstrategien- und methoden

- Vermitteln von Kenntnissen zur theoretisch fundierten Bewertung urbaner Freiräume und ihrer Gestaltung

- Eigenständige Anwendung der Analyse- und Entwurfskenntnisse

 

 

 

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz