Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

"Boxes and Lights" – How to use Cinema4D efficiently - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 4
Veranstaltungsnummer 118220403 Max. Teilnehmer/-innen 15
Semester WiSe 2018/19 Zugeordnetes Modul Architektur, M.Sc. PO 11
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 13
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 14
Wahlpflichtmodul - Architektur
Architektur, M.Sc. PO 18
Wahlpflichtmodul - Architektur

MediaArchitecture, M.Sc. PO 14
Wahlpflicht - Fachmodul - Darstellen im Kontext
MediaArchitecture, M.Sc. PO 18
Wahlpflicht - Fachmodul - Darstellen im Kontext
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fr. 09:15 bis 12:30 wöch. 19.10.2018 bis 01.02.2019  Belvederer Allee 1a - Allg. Medienpool 003      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
N.N.,  verantwortlich
Kästner, Andreas Alfred, Prof., Dipl.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Architektur (M.Sc.), PV11 1 - 3 6
Master Architektur (M.Sc.), PV13 1 - 3 6
Master Architektur (M.Sc.), PV14 1 - 3 6
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV14 1 - 3 6
Master MediaArchitecture (M.Sc.), PV18 1 - 3 6
Master Architektur (M.Sc.), PV18 1 - 3 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Darstellungsmethodik
Inhalt
Beschreibung

Das Seminar führt ein in grundlegende Techniken bei der Benutzung der 3D-Software Cinema4D und gibt Einblick in:

  • Benutzeroberfläche, Arbeitsumgebungen und deren Anpassung an eigene Bedürfnisse,
  • Modellierungsstrategien (parametrisches und Polygonmodelling),
  • Texturieren
  • Szeneneinstellungen (Kamera, Himmel, Hintergründe)
  • Beleuchtungsmöglichkeiten und Lichtquellenarten
  • Rendervoreinstellungen und Renderqualitäten
engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Aim:

The aim of the seminar is to teach the basics of modelling with Cinema 4D and how to prepare scenes and render settings for quick and nice solutions. The direction will be the architectural modelling but additional to that, the students will learn how to make animations too. That is why, the target group is mainly any student of Faculty of Architecture and Urbanism; but Media and Art and Design students are also welcome.

Concept:

Cinema 4D is a modelling and processing program, commonly used by architects and animation artists; because not only polygon-based design, but also object-based modelling is possible with Cinema 4D. Another advantage of this program is its easy interface and good AI. During the courses, the students will learn the general interface of Cinema 4D, the understanding of textures, how to use them efficiently and what means “rendering” with the standard tools provided by Cinema 4D. Due to the nature of the program, the course will be in English. By the end of the semester, the students will prepare a small project about the Bauhaus100.

Bemerkung

A brief Motivation Letter to my email : oezdemir.bogac.sueyoek@uni-weimar.de , basic knowledge of computer skills and usage; but better, if the student has used the Cinema4D program or any 3D Modelling program before.

Zielgruppe

Faculty of Architecture and Urbanism Students, (MediaArcitecture M.Sc. , Architecture M.Sc., Advanced Urbanism, European Urban Studies, Intergrated Urban Studies and Bachelor Students of the Faculty.) & Faculty of Media & Art and Design


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz