Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language

Liebe Studierende,
um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und uns alle zu schützen, ist der Beginn der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 verschoben. Der Lehrbetrieb in Präsenzform wird mit sofortiger Wirkung ohne Ausnahme eingestellt. Die Lehr- und Arbeitsräume für Studierende sind geschlossen. Detaillierte Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Corona-Website: www.uni-weimar.de/coronavirus
Wir freuen uns, Ihnen natürlich weiterhin die Online-Serviceangebote des bison-Portals zur Verfügung stellen zu können. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um die Lernplattform moodle für online-Angebote auszubauen.
Bitte folgen Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem anderer Menschen den Anweisungen und Hinweisen von Land, Stadt und Universität. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie, sobald der Semesterbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Ihre Nachfragen erreichen uns gern über studium@uni-weimar.de
Ihr Dezernat Studium und Lehre

Die Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsverzeichnis des Sommersemesters 2020 werden aufgrund der Verschiebung des Semesterstarts bis zum 26.04.2020 stetig aktualisiert. Die offizielle Wieder-Freigabe des aktualisierten Veranstaltungsverzeichnisses zum Sommersemester 2020 erfolgt am Montag, den 27.04.2020.

Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2020

International Case Studies - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 2909021 Max. Teilnehmer/-innen 40
Semester WiSe 2018/19 Zugeordnetes Modul International Case Studies
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink http://www.uni-weimar.de/vsp
Sprache englisch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 19:00 bis 20:30 Einzel am 15.10.2018 Marienstraße 13 C - Hörsaal A      
Einzeltermine anzeigen
Mo. 19:00 bis 20:30 wöch. 22.10.2018 bis 28.01.2019  Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015       40
Einzeltermine anzeigen
Mo. 18:00 bis 19:30 Einzel am 29.10.2018    

FH Erfurt

 
Einzeltermine anzeigen
Mo. 19:00 bis 20:30 Einzel am 12.11.2018 Marienstraße 13 C - Hörsaal A      
Einzeltermine anzeigen
Mo. 19:00 bis 20:30 Einzel am 03.12.2018 Marienstraße 13 C - Hörsaal A      
Einzeltermine anzeigen
Mo. 18:00 bis 19:30 Einzel am 14.01.2019    

FH Erfurt

 
Einzeltermine anzeigen
Mo. 17:00 bis 18:30 Einzel am 21.01.2019 Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015       40
Einzeltermine anzeigen
Mo. 18:00 bis 19:30 Einzel am 28.01.2019    

FH Erfurt

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Rünker, Maximilian , M.A. begleitend
Uhlmann, Julius verantwortlich
Plank-Wiedenbeck, Max Uwe, Prof., Dr.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 14 - 6
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 14 - 6
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 13 5 - 7 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV14 - 6
Master Management [BII] (M.Sc.), PV14 - 6
Bachelor Urbanistik (B.Sc.), PV 14 5 - 7 6
Master Advanced Urbanism (M.Sc.), PV 14 - 6
Master Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV17 - 6
Master Urbanistik (M.Sc.), PV 17, 4-Semester 1 - 3 6
Master Bauingenieurwesen (M.Sc.), PV 18 - 6
Master Integrated Urban Development and Design (M.Sc.), PV 18 1 - 3 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Verkehrssystemplanung
Inhalt
Beschreibung

Teil A: Wie können wir nachhaltige Mobilität gestalten und unsere Städte lebenswerter machen? Diese Antwort wird durch Präsentationen von internationalen Best-Practice Lösungen beantwortet. Gastdozenten stellen Planungsprozesse aus dem internationalen Bereich mit Schwerpunkt Urbane Räume vor. In einem Begleitseminar werden die Themen und ihre Übertragbarkeit diskutiert.

Teil B: Exkursion in die Fahrradstadt Kopenhagen (31.10. - 03.11.18)

Die Kosten für die Exkursion werden möglichst gering gehalten und müssen vom Teilnehmenden gezahlt werden.

 

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Part A: How can we achieve sustainable mobility and make cities more liveable? The question will be answered by presenting best practice solutions worldwide. Guest lectures about planning practices in an international context, particularly in urban areas. The topics and their adaptability will be discussed in an accompanying seminar.

Part B: Exkursion to Copenhagen (31.10.-03.11.18)

Costs (transport, admission fees, etc.) will need to be paid by the participants!

Literatur

SCHILLER; KENWORTHY: An introduction to sustainable transportation – Policy, planning and implementation (2018) | HUTTON: Planning sustainable transport (2013) | TUMLIN: Sustainable transportation planning – Tools for creating vibrant, healthy, and resilient communities (2012) | Various articles in the journal INTERNATIONAL TRANSPORTATION

Bemerkung

Angebot im Bauhaus-Semester.

Ringvorlesung in Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt, Institut Verkehr und Raum

Im Wechsel Gastvortrag und Begleitseminar.

An der Exkursion nach Kopenhagen können max. 40 Personen teilnehmen.

Voraussetzungen

Teilnehmeranzahl Exkursion auf 40 begrenzt/ class size limited to 40 participants: Bestätigung der Professur Verkehrssystemplanung/ approval by chair of transportation system planning

 

Leistungsnachweis

1 Digitales Poster und Pitch mit mündlicher Prüfung / e-poster and power pitch with ensuing oral examination, „International Case Studies“ / (100%) / WiSe

Zielgruppe

Studierende des Umweltingenieurwesens, Bauingenieurwesens, Managements und der Urbanistik. Exchange students/ NHRE/ Digital Engineering


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz