Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2021/22

Soziologische Theorien - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2
Veranstaltungsnummer 418240017 Max. Teilnehmer/-innen
Semester WiSe 2018/19 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links http://www.uni-weimar.de/de/medien/mediensoziologie
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 11:00 bis 12:30 wöch. Bauhausstraße 11 - Seminarraum 015  

Raumänderung: Ab 22. Oktober 2018 im Seminarraum 015 in der Bauhausstraße 11

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ziemann, Andreas, Prof., Dr.phil.habil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienwissenschaft (B.A.), PV13 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV15 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Mediensoziologie
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Die Vorlesung vermittelt Handlungs- und Gesellschaftstheorien in der Spannbreite von den soziologischen Klassikern (Weber, Simmel) bis zu wichtigen Gegenwartsautoren. Fokussiert wird dabei auf die jeweils zentrale Problemstellung und die leitenden Grundbegriffe. Ein systematischer Vergleichspunkt liegt in der jeweiligen Beschreibung (spät-)moderner Handlungslogiken, Kommunikationsformen und Gesellschaftsstrukturen. Die Vorlesung bildet zusammen mit dem Seminar "Die Soziologie Georg Simmels" das Studienmodul „Soziologische Theorie”.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Sociological Theories

The lecture imparts both theories of action and of society; in the range of sociological classics (e.g. Weber, Simmel) up to important current positions. Points of special interest are its central questions and its leading basic concepts. The point of comparison lies in the particular description of (late) modern forms of action and communication or the structures of society. The lecture is combined with the course "The Sociology of Georg Simmel".

Literatur

Luhmann, N. (1997): Die GesSchneider, W.L. (2002): Grundlagen der soziologischen Theorie. 2 Bände.  Wiesbaden. Schroer, M. (2017): Soziologische Theorien. Von den Klassikern bis zur Gegenwart. Paderborn.

Leistungsnachweis

Klausur

Zielgruppe

BA-MK/MW


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz