Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2019/20

Strategien, Praktiken und Koordinationsregime in den vernetzten Medien - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 2
Veranstaltungsnummer 418150016 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2018 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 11:00 bis 12:30 wöch. von 11.04.2018  Helmholtzstraße 15 - Projektraum 003      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Maier, Matthias, Prof., Dr.rer.pol.habil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Medienwissenschaft (B.A.), PV13 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV17 - 3
Bachelor Medienkultur (B.A.), PV15 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Medienmanagement
Medienmanagement
Fakultät Medien
Inhalt
Beschreibung

Im Seminar erfolgt die Analyse von Strategien, Praktiken und Koordinationsregimen im weitreichenden Feld von Informationsleistungen in den vernetzten Medien. Ziel der Veranstaltung ist es, die heterogenen Momente von Handlungen in den vernetzten Medien zu analysieren. Dazu werden zum einen die besonderen technischen, medialen, kulturellen und gesellschaftlichen Bedingungen von Plattformen und Informationsangeboten in den Blick genommen. Zum anderen geht darum, die ökonomischen Kräfte und Hebelwirkungen bei der Produktion und Nutzung von Informationsleistungen zu ergründen. Neben gewinnorientierten Informationsanbietern oder Plattformbetreibern gehören auch Open-Access Angebote von Communities zum Untersuchungsgegenstand.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Strategies, practices and coordination regimes of networked media
During this seminar, students will carry out analysis of strategies, practices and coordination regimes within the wide field of information services of networked media.
The main aim will be the analysis of heterogeneous activities in networked media. Hence, one focus will lay on the analysis of technical, medial, cultural and societal conditions of platform and information offers. Additionally, the seminar will concentrate on the exploration of economic forces and leverage effects regarding production and utilization of information services. Besides profit-oriented information providers and platform operators, especially open-access offerings of communities will also be object of investigation.

Literatur

Karpik, Lucien (2011) Mehr Wert – Die Ökonomie des Einzigartigen, Campus Verlag, Frankfurt / New York, 2011.

Schmidt, Jan (2011) Das neue Netz - Merkmale, Praktiken und Folgen des Web 2.0. 2., überarbeitete Auflage, UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2011.

Leistungsnachweis

Seminarvortrag und Modularbeit

Zielgruppe

BA Medienwissenschaft, Fachstudium (3. – 5. Semester)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz